Ausstellungsraum der Wachswerkstatt

Neues Angebot der Herzogsägmühler Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Ausstellungsraum Daniel Dengler (lifePR) (Peiting-Herzogsägmühle, ) Mit einem neuen Angebot für Kunden und Interessierte geht die Werkstatt für Menschen mit Behinderung in den Sommer: ab sofort gibt es einen Ausstellungs- und Verkaufsraum der Wachswerkstatt.

Die Herzogsägmühler Werkstätten, die in diesem Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feiern, sind über die Grenzen des Landkreises hinaus seit langem für ihr Wachsrecycling bekannt. Wachsreste werden hier angenommen und verarbeitet.

In dem neu gestalteten Ausstellungsraum sind vielfältige Muster eigener Herstellung aus dem kunsthandwerklichen Bereich der Wachsverarbeitung zu sehen. Die ständi-gen Ausstellungsstücke umfassen Taufkerzen, Hochzeitskerzen, Altar- und Marienkerzen, Trauerkerzen sowie Kerzen für jeden feierlichen Anlass.

Gern werden von einem ausgebildeten Wachszieher, Fachrichtung Wachsbildner, auch Kerzen nach individuellen Vorgaben gefertigt.

Aus der laufenden Produktion bietet die Wachswerkstatt ständig neue Dekorationsideen an. Die beliebten Fackeln und Partylichter sind weiterhin im Sortiment.

Der Ausstellungsraum befindet sich in der Werkstraße 7 in Herzogsägmühle. Die Mitarbeitenden sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr für die Kundschaft da. Am Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Kontakt

Herzogsägmühle (Innere Mission München - Diakonie in München und Oberbayern e.V.)
Von-Kahl-Straße 4
D-86971 Peiting-Herzogsägmühle
Waltraud M. Filser
Herzogsägmühle
Öffentlichkeitsreferat

Bilder

Social Media