LemonQuest expandiert ins Land des Lächelns

Mobile Gaming Hersteller kauft chinesisches MMORPG-Unternehmen
Gate to China (lifePR) (München, ) Auf ins Reich der Mitte: LemonQuest, Anbieter von Inhalten für mobile Endgeräte, weitet sein Geschäft in den asiatischen Boom-Markt aus. In China hat das spanische Unternehmen die Firma Jia-Shi gekauft, die in Cheng Du im südöstlichen China ansässig ist. Mit diesem Kauf vergrößert sich das Portfolio von LemonQuest um ein äußerst erfolgreiches Spielgenre, das der sogenannten MMORPG-Spiele.

MMORPG sind Massively Multiplayer Online Role-Playing Games. Dies sind Strategiespiele, die online von mehreren Spielern gespielt werden können. Jia-Shi wird künftig in das bereits bestehende LemonQuest-Entwicklungslabor in Peking integriert. Ziel ist, mit MMORPG-Angeboten den Mobile Gaming-Markt zu erobern.

Das erste gemeinsam konzipierte Online-Spiel soll Ende 2008 in Europa, Nordamerika und Asien erscheinen. Zur gleichen Zeit entsteht in Spanien ein neuer Fachbereich, der europäische und amerikanische Gamer bei Fragen zur Online Community und bei technischen Anliegen unterstützen soll.

"Mit dem Kauf von Jia-Shi kommt LemonQuest dem Ziel wieder ein Stück näher, eine der ersten Adressen im Bereich Mobile Gaming zu werden. Wir wollen unseren Kunden optimale Multimedia-Lösungen anbieten und unsere Produkte immer innovativer gestalten", sagt Jesús Lozano, Operations Manager bei LemonQuest.

Im kommenden Jahr will LemonQuest den Spieltrieb der Nutzer von iPhone, N-Gage und Co. mit neu entwickelten Online Multiplayer-Rollenspielen ansprechen.

Kontakt

LemonQuest UK
75 Cannon Street
-EC4N5B London
Kerstin Grosch
LEWIS Communications GmbH
Susann Mättig
LEWIS Communications GmbH

Bilder

Social Media