Wechsel an der Spitze der Daimler-Kommunikation

(lifePR) (Stuttgart, ) .
- Hartmut Schick (46), derzeit Leiter Globale Kommunikation der Daimler AG, übernimmt neue operative Führungsaufgabe im Konzern
- Jörg Howe (50), derzeit Direktor Konzernkommunikation der Arcandor AG, wird Leiter Globale Kommunikation

Der Vorstand der Daimler AG hat die folgenden Personalentscheidungen getroffen:

Hartmut Schick (46), seit Januar 2002 Leiter der Globalen Kommunikation der Daimler AG, wird eine neue Führungsaufgabe im operativen Geschäft des Konzerns übernehmen. Seine neue Position wird kurzfristig bekannt gegeben.

Vor seinem Wechsel in die Kommunikation hatte der Diplom-Ingenieur Schick seit 1999 als Chief of Staff des Vorstandsvorsitzenden gearbeitet. Von 1997 bis 1999 baute er das Mercedes-Benz-Werk in Juiz de Fora/Brasilien auf. Nach dem Maschinenbaustudium an der Universität Karlsruhe war er von 1986 an u.a. in den Bereichen Forschung, Produktion und Marketing der Daimler-Benz AG tätig.

Nachfolger Schicks als Leiter Globale Kommunikation der Daimler AG wird zum 1. November 2008 Jörg Howe (50), derzeit Direktor Konzernkommunikation der Arcandor AG (früher KarstadtQuelle AG) in Essen. Howe berichtet an den Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG, Dr. Dieter Zetsche, und wird in seiner neuen Funktion die globale Verantwortung für die externe und interne Kommunikation des Unternehmens übernehmen.

Howe ist seit 2004 Direktor Konzernkommunikation von KarstadtQuelle/Arcandor. Zuvor war er seit 1996 Chefredakteur des Fernsehsenders Sat.1. Nach dem Studium von Geschichte und Anglistik an der Universität Hamburg war der gebürtige Hamburger fünf Jahre beim Norddeutschen Rundfunk tätig, davon zwei Jahre als Abteilungsleiter bei der Tagesschau. Danach arbeitete er als Reporter, Chef vom Dienst und Nachrichten-Chef bei Sat.1. 1994 wechselte Howe zum MDR-Fernsehen, wo er stellvertretender Chefredakteur und später Programmchef für das Familien- und Tagesprogramm war. 1996 kehrte er als Chefredakteur zu Sat.1 zurück.

Lebenslauf und Foto von Jörg Howe und Hartmut Schick sind auf der Daimler-Website unter http://www.media.daimler.com/... abrufbar.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com
Social Media