ebam Akademie baut ihr Kulturmanagement-Programm aus

(lifePR) (München, ) Als Weiterführung ihres Zertifikatslehrgangs "Kulturmanager/-in (ebam)" bietet die ebam Business Akademie ab Sommer 2008 einen neuen Aufbau-Kurs an, der mit einem institutseigenen Diplom abschließt. Aktiven in der privatwirtschaftlichen, der staatlich geförderten sowie der Non-Profit-Kulturarbeit bietet das umfassende Kursprogramm in München und Berlin eine praxisnahe Qualifikation für den modernen Kulturmarkt.

Während der Zertifikatskurs "Kulturmanager/-in (ebam)" alle relevanten Grundlagen von kaufmännischem Wissen und rechtlichen Rahmenbedingungen, über Finanzmanagement bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit abdeckt, ermöglicht der neue Aufbau-Lehrgang eine Spezialisierung auf Aufgabenfelder, die eine besondere Herausforderung im modernen Kulturmanagement darstellen. So intensiviert die neue Fortbildung beispielsweise das Thema Qualitätsmanagement in Kulturbetrieben, dem angesichts der zunehmenden Konkurrenzsituation auf dem Kulturmarkt eine wachsende Bedeutung zukommt. Anschaulich vermittelt der Kurs dazu Qualitätsmanagementsysteme, Maßnahmen zur Kundenorientierung und -bindung, Vorgehensweisen im Beschwerdemanagement sowie in Sachen Corporate Identity (CI), Corporate Design (CD) und Corporate Behaviour (CB). Darüber hinaus widmet sich der Aufbau-Lehrgang mit ebam-Diplom den Methoden des Projektmanagements, der Personalführung und der Finanzakquise. In einer abschließenden Fallstudie setzen die Teilnehmer Erlerntes direkt in die Praxis um.

Die fünfwöchige Sommerakademie des Zertifikatskurses "Kulturmanager/-in (ebam)" startet in München und Berlin am 7. Juli 2008. Der darauf aufbauende ebam-Diplom-Lehrgang beginnt in beiden Städten jeweils am 11. August 2008 als zweiwöchige Sommerakademie.

Kontakt

ebam GmbH
Engelhardstr. 6
D-81369 München
Katrin Neoral
ebam GmbH
Business Akademie für Medien, Event und Kultur
Social Media