Regionalprojekt der BUGA entwickelt Ideen

Am Eldenburg Lübz baut Parkanlage mit Infopoint
(v.l.) Eckhard Schimansky und Norbert Timm freuen sich über die Parkanlage mit Infopunkt (lifePR) (Schwerin, ) Neben den Sieben Gärten der Bundesgartenschau soll auch das Land Mecklenburg-Vorpommern sich im kommenden Jahr in seiner Vielfalt und Schönheit präsentieren. Gestern stellte der Amtsleiter der Stadt- und Gemeindeentwicklung des Amtes Eldenburg Lübz, Norbert Timm dem BUGA-Mitarbeiter Eckhard Schimansky die Pläne für ein weiteres Projekt vor.

Das Amt Eldenburg Lübz präsentiert sich zur BUGA 2009 als Regionalprojekt mit dem Ausstellungsbereich "Schlösser im Landkreis Parchim". Dazu gehören das Schlosshotel Passow, die Kirche Kuppentin, das Landhotel Schloss Daschow und neu dazugekommen die historische Altstadt Lübz mit Stadtpark.

Die neu gestaltete Parkanlage ist etwa einen Hektar groß und dient als Anlaufpunkt für Radfahrer und Autotouristen. Im Mittelpunkt der Anlage befindet sich ein Infopoint. Hier erfahren Interessierte alles über die Teilprojekte des Landkreises und selbstverständlich über die Bundesgartenschau 2009 in Schwerin. "Alle Beteiligten sind sehr engagiert. Sie entwickeln fortwährend neue Ideen, füllen sie mit Leben und bewerben sie dann auch. Die Parkanlage mit dem zentralen Infopunkt ist besonders Touristenfreundlich", zeigt sich Eckhard Schimansky begeistert. Der Park liegt direkt an der Hauptverkehrsachse und wird zusätzlich durch das BUGA-Schild im Eingangsbereich beworben. Auch ein Fernradweg führt am Park vorbei. Und so laden der Infopoint und mehrere Ruhepunkte zum Verweilen und Entspannen ein. Baubeginn ist noch im Sommer dieses Jahres. Fertig gestellt wird der Park voraussichtlich im Spätherbst.

Bei dem gestrigen Treffen bekam Norbert Timm auch die neuen BUGA-Fahnen für das Amt Eldenburg Lübz überreicht.

Kontakt

Bundesgartenschau Schwerin 2009 GmbH
Eckdrift 43 - 45
D-19061 Schwerin
Michaela Geist
Bundesgartenschau Schwerin 2009 GmbH

Bilder

Social Media