Wenn der Bikini sich verabschiedet

Ein Rachegeschenk der besonderen Art
Vorher (lifePR) (Metzingen, ) Der Sommer naht und die Badesaison winkt mit kleinen Bikinis und feschen Badehosen. Wer nicht aufpasst, dem winkt unter Umständen noch viel mehr und zwar eine ausgeklügelte Racheaktion, bei der sich die Nähte der Badekleidung nach wenigen Minuten im Wasser auflösen. Speziell präparierte Badehosen und Bikinis sorgen für rote Köpfe im kühlen Wasser.

Das Geheimnis der "get naked products" liegt in den Nähten. Diese lösen sich unter Wasserkontakt innerhalb von 3 Minuten auf und der Stoff hängt nur noch in Fetzen am Körper. Erfunden hat die flüchtige Bademode Michael Prinz, Geschäftsführer des Racheshops und kreativer Kopf in Sachen Racheaktionen. Hinter der Erfindung steckt der Gedanke, dass Rache dann am effektivsten ist, wenn der andere nicht darauf vorbereitet ist. Besonders raffiniert ist natürlich, dass das Corpus Delicti als modischer Bikini daherkommt.

"Wir haben die Ware persönlich getestet und für gut befunden. Auch die anderen Badegäste waren sehr angetan vom Effekt", so Prinz über sein Erfolgsprodukt, das am Baggersee ausführlichen Tests unterzogen wurde. Fans frecher Racheaktionen legt er ans Herz, immer einen Bikini oder eine Badehose mit sich zu führen. Schließlich weiß man nie, ob man einem Freund oder einer Freundin mit Ersatz-Badekleidung aushelfen kann.

Den Bikini gibt es in den Größen 34 bis 36 als String und in den Größen 38, 40 und 42 mit normalem Slip. Die Herrenbadehose ist in den Größen S, M, L und XL erhältlich. Farbe ist immer schwarz. Beziehen kann man die Bademode über www.rache.de.

Ein begrenztes Kontingent der Bademode stellen wir für Verlosungen bereit. Bitte melden Sie sich, wenn Sie eine Verlosung der Bademode durchführen möchten.

Kontakt

KULTFAKTOR GmbH
Dieselstrasse 4/1
D-72555 Metzingen
Carolin Moosmann
PR Management

Bilder

Social Media