Wenn Cappuccino-Träume wahr werden

Kompaktester One-Touch-Vollautomat von JURA ab sofort im Handel
Die neue IMPRESSA C9 One Touch bereitet Kaffee-Spezialitäten auf Knopfdruck zu. (lifePR) (Nürnberg, ) Er ist der Experte für Espresso, für aufgeschäumte Milch und exzellente Kaffee-Kreationen. Nein, nicht der italienische Barista aus der Bar nebenan, sondern der neue Espresso- und Kaffee-Vollautomat IMPRESSA C9 One Touch von JURA. Ein Schweizer Kaffee-Verführer, der auf Knopfdruck Cappuccino zum Verlieben zaubert. Die One Touch Cappuccino Technologie macht’s möglich. Neben Kaffee-Zubereitung auf Knopfdruck ist auch Ökointelligenz eine Stärke der IMPRESSA C9 One Touch – ihr Energie-Spar-Modus hilft aktiv, Energie zu sparen.

Einfacher geht’s nicht. Ein Fingertip auf die Taste genügt, und die IMPRESSA C9 bereitet Kaffee-Milch-Spezialitäten aller Art zu – ohne die Tasse zwischendurch verschieben zu müssen. Dabei lässt die IMPRESSA C9 One Touch nicht nur jedem bei der Wahl der Bohne die ganze Freiheit, auch der Zubereitung sind (fast) keine Grenzen gesetzt – egal ob feuriger Ristretto, klassische Café Crème, belebender Espresso, milder Caffè Latte, zarter Cappuccino oder sanfter Latte Macchiato. Die vielfältigen Einstell- und Programmiermöglichkeiten garantieren ein Kaffee-Ergebnis ganz nach persönlichem Gusto. Denn der Geschmack der Kaffeeliebhaber entscheidet bei JURA.

Apropos Geschmack

Kaffee-Milch-Spezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiatto liegen voll im Trend. Und wo Milch im Spiel ist, ist Hygiene ein absolutes Muss, damit sich keine geschmacksbeeinflussenden Rückstände bilden. Bei JURA sind daher alle Bauteile der Espresso- und Kaffee-Vollautomaten, die mit dem empfindlichen Lebensmittel in Berührung kommen, außerhalb der Geräte angebracht. Zudem sorgt die automatische Cappuccino-Spülung und das Cappuccino-Reinigungsprogramm der IMPRESSA C9 One Touch auf Knopfdruck für Sauberkeit – für ein perfektes Kaffeeresultat.

Ökointelligenz und Energieeffizienz

Auch bei dem viel diskutierten Thema Ökologie und Energieeffizienz im Haushalt schneidet die IMPRESSA C9 One Touch mit Bestnoten ab: Damit keine Energie verschwendet wird, ist sie mit dem JURA Energie-Spar-Modus (E.S.M.) ausgestattet. Dieser hält den Energieverbrauch bei längeren Bezugsunterbrechungen besonders niedrig – das Sparpotenzial beträgt bis zu 40 Prozent.

Ein Name ist Programm

Übrigens: Der Cappuccino verdankt seinen Namen den Kapuzinermönchen aus Italien, die im Italienischen "Cappuccino" heißen. Die Mönche wiederum sind nach der Kapuze ihrer Kutte benannt worden – der "cappuccino“. Der Kaffee-Spezialität in der Tasse wird ebenfalls eine Kapuze aufgesetzt – eine leckere weiße Schaumkrone aus Milch. Der Cappuccino wird aus frisch gebrühtem Espresso, etwas heißer Milch und heißem Milchschaum für die „Kapuze“ zubereitet. Mit Kakaopulver bestreut wird der typische Cappuccino-Geschmack abgerundet.

Nur im Fachhandel erhältlich

Wie alle Espresso- und Kaffee-Vollautomaten von JURA ist die IMPRESSA C9 One Touch ausschließlich beim JURA Fachhandelspartner im Angebot. Mehr als 5.500 von JURA autorisierte Händler bieten die hochwertigen und beratungsintensiven Produkte aus der Schweiz an. Ab sofort ist die neue IMPRESSA C9 One Touch in der Hochglanzfarbe Pianoblack für 1.190,- Euro (UVP) erhältlich.

Kaffee aus der Schweiz

Besonders geeignet und auf die Espresso- und Kaffee-Vollautomaten von JURA abgestimmt sind die vier neuen Kaffeesorten „World of Coffee“, „Decaffeinato“, „Café Crème“ und “Malabar Monsooned Indien” von JURA. Nach traditioneller Methode in der JURAworld of Coffee am Hauptsitz in Niederbuchsiten (Schweiz) geröstet, sind die neuen Kaffeesorten wie alle Produkte von JURA ebenfalls nur im ausgewählten Elektro-Fachhandel erhältlich.

Kontakt

JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH
Bamberger Straße 10
D-90268 Nürnberg
Tim Scholz
Jung von Matt/relations
Stefan Scheurer
JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH

Bilder

Social Media