Fahnenmeer am Mittelmeer

5 Gründe, warum die EM im Urlaub noch mehr Spaß macht
(lifePR) (Kreuzlingen, ) Das Fußball-Fieber hat längst die Grenzen Europas überschritten. Egal wo - Urlaubsorte und Hotels weltweit bieten Feriengästen die passende Atmosphäre zum Jubeln und Feiern.

In Deutschland ist wieder das Fanfieber ausgebrochen. Das macht sich auch im HolidayCheck-Reiseforum bemerkbar. Die meist gestellte Frage derzeit ist: Kann ich die Spiele auch am Urlaubsort verfolgen? Die Antwort ist eindeutig ja! Denn das Fußball-Fieber scheint ansteckend zu sein und hat sich rasant auf Urlaubsziele weltweit verbreitet... Aus den Erfahrungen der HolidayCheck-User von der WM 2006 lässt sich schließen: Ein Urlaub zur Europameisterschaft ist besonders empfehlenswert.

HolidayCheck verrät die Gründe:

Fußball-Euphorie in einer türkischen Bar

1. Häppchen Schwarz-Rot-Gold
Mühselige Grillvorbereitungen sind im EM-Urlaub passé. Die Hotels übertreffen sich gegenseitig an Kreativität, wie Christiane & Dieter bei HolidayCheck berichten: "Torten waren in Länderfarben, als Nationalflaggen oder auch mal als Fußballfeld gestaltet." Am Buffet wird alles auf Fußball abgestimmt, von der Dekoration bis zu den Häppchen.

2. Jeder Sieg ein Fest
Im eigenen Land interessiert man sich vor allem für die Spiele der eigenen Mannschaft. Im Urlaub aber, wird mit allen mitgefiebert. Es entsteht ein ganz neuer Zusammenhalt durch das Beisammensein von Urlaubern verschiedenster Nationalitäten. André berichtet bei HolidayCheck vom letzten großen Turnier, das er im Urlaub verfolgt hat: "Passend zur WM war die Internationalität im Hotel wirklich perfekt. Auch die anderen Nationen empfanden das so, denn wir hatten selten eine solch entspannte Stimmung unter den Gästen während eines Urlaubs." Und egal wer gewinnt, gefeiert wird auf jeden Fall!

3. Trikottausch
Ein Trikot ist eine teure Angelegenheit. Scheidet die Lieblingsmannschaft aus, steht man bei den übrigen Spielen quasi oben ohne da. Nicht jedoch, wenn man sich in einem Land wie der Türkei befindet, denn dort hat Userin Maria für ein Trikot zum Beispiel nur zwischen 10,- € und 30,-€ bezahlt. So kann man sich bestens ausrüsten, auch für die zweit- und drittliebste Mannschaft.

4. Live im Großformat
Fanmeilen und Public Viewig-Plätze sind zur EM besonders beliebt und somit schnell überfüllt. Am Urlaubsort hingegen können Fußballfreunde die Spiele ganz in Ruhe auf großen Leinwänden des Hotels genießen. Viele haben sogar in den Katalogbeschreibungen auf Flatscreens und Leinwände hingewiesen und stehen damit bei den EM-Fans ganz weit oben. Userin "stritzipetzi" hat sich schon im Vorfeld bei HolidayCheck informiert und weiß: "Direkt bei unserem Hotel ist eine Strandbar mit riesiger Leinwand."

5. Vor dem Spiel ist nach dem Spiel
Ein Grund mehr die EM im Urlaub zu verfolgen ist, dass man ohne Sorge bis tief in die Nacht feiern kann - denn im Urlaub hat der Wecker Pause. In den vielen Spa-Zentren der Hotels kann man es den Fußballprofis gleichtun und sich so richtig verwöhnen lassen.

Kontakt

HolidayCheck AG
Bahnweg 8
CH-8598 Bottighofen
Nadja Waldraff
HolidayCheck AG
Social Media