Jung, DMS & Cie. in Österreich mit über 1.000 Poolpartneranbindungen

(lifePR) (München, ) .
- Mehr als 1.000 Vermittler haben sich in Österreich bisher der Jung, DMS & Cie. GmbH, Wien, angeschlossen
- Mit 460 Haftungsdachvermittlern ist die Jung, DMS & Cie. GmbH, Wien, zudem die Nummer 1 unter den Haftungsdächern in Deutschland

Die Jung, DMS & Cie.-Gruppe befindet sich weiter auf Wachstumskurs. In Österreich, neben Deutschland das zweite Kerngeschäftsland der Jung, DMS & Cie. AG, überschritt die Anzahl der angeschlossenen Vermittler nun erstmals die 1.000er-Marke. Neben dem starken organischen Wachstum der Gesellschaft hat insbesondere auch die Übernahme der Gamax Austria GmbH im Januar 2008, mit der 260 österreichische Vermittler eine neue Heimat gefunden haben, zum Vermittlerwachstum beigetragen. Deren Integration wurde im Mai erfolgreich abgeschlossen.

Mit aktuell 460 Vermittlern ist die österreichische Jung, DMS & Cie. GmbH zudem die Nummer 1 unter den Anbietern eines Haftungsdaches für deutsche Vermittler, die auch nach Umsetzung der europäischen MiFID-Richtlinie Anlageberatungsdienstleistungen erbringen wollen. Bis Jahresende 2008 soll sich die Zahl auf ca. 900 nahezu verdoppeln.

Der konsequente Ausbau der Produktpalette hin zum Vollsortimenter sowie umfassende Servicedienstleistungen sind Ursprung der sehr positiven Entwicklung der Jung, DMS & Cie. GmbH. Insbesondere beim Absatz von Zertifikaten, Beteiligungen und Finanzierungen bestehen in Österreich noch große Potentiale. Grundlage für das gute Geschäft der angeschlossenen Berater ist die Technik der Jung, DMS & Cie. Internetplattform "World of Finance", die das Zentrum rund um Markt- und Produktinformationen, administrative Vorgänge und Vertriebsunterstützung für eine optimale Kundenbetreuung darstellt. Ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot stellt zusätzlich die fachliche, produktspezifische und kommunikative Kompetenz der Vertriebspartner sicher und gewährleistet ein hohes Beratungsniveau, das sich in deren stetig steigenden Umsätzen widerspiegelt.

"Wir rechnen mit einer weiteren Konsolidierung des Marktes. Insbesondere im Bereich der Poolorganisationen wird es weitere Zusammenschlüsse und Kooperationen geben, da die Anforderungen der MiFID und des neuen WAG 2007 für viele Anbieter nicht mehr erfüllbar sein werden, weder finanziell noch organisatorisch", stellt Helmut Egel, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. GmbH, fest. Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG, ergänzt: "Die Organisationen, die die entsprechende Größe und das Know-how bereits haben, werden in dieser Phase die Gewinner sein - und hier gehört Jung, DMS & Cie. mit Sicherheit dazu!"

Kontakt

Jung, DMS & Cie. AG
Widenmayerstraße 36
D-80538 München
Jan O. Hansen
Jung, DMS & Cie. AG
Kommunikation & Presse
Social Media