Andrea Berg erhält den BILD OSGAR

(lifePR) (Berlin, ) Die Sängerin Andrea Berg wird am 24. Juni 2008 mit dem BILD OSGAR ausgezeichnet. Europas größte Tageszeitung würdigt mit dem Medienpreis Andrea Bergs herausragendes künstlerisches Schaffen. Die vielfach ausgezeichnete Schlagersängerin ist mit ihrem "Best of"-Album seit über drei Jahren in den Charts und damit die am längsten in den deutschen Hitparaden vertretene Musikerin - noch vor den Beatles.

"Andrea Berg ist Deutschlands erfolgreichste Sängerin überhaupt. Sie verbindet mit ihrer Musik - wie kaum eine andere Künstlerin - die Menschen in Ost und West", begründet Kai Diekmann, BILD-Chefredakteur, die Auszeichnung.

Der BILD OSGAR wird seit 15 Jahren an Menschen verliehen, die sich für Frieden, Freiheit und das Zusammenwachsen Deutschlands und Europas verdient gemacht haben. Zu den Preisträgern der Vergangenheit gehören unter anderem die Friedensnobelpreisträger Michael Gorbatschow, Shimon Peres, Lech Walesa, Erzbischof Desmond Tutu und der Dalai Lama. Der Ehren-OSGAR geht in diesem Jahr an Altkanzler Helmut Schmidt, dessen Laudatio Bundeskanzlerin Angela Merkel halten wird.

Die Moderation der Sendung, die am 25. Juni 2008 ab 20.15 Uhr in Phoenix und am 27. Juni ab 20.15 Uhr im MDR zu sehen ist, übernehmen Jörg Pilawa und Franziska Schenk.

Weitere Informationen unter www.bild-osgar.de

Kontakt

Axel Springer SE
Axel-Springer-Straße 65
D-10888 Berlin
Kathrin Finger
Axel Springer AG
Social Media