Wagner, Mozart und Puccini zu Gast in nordischen Schlössern

Wagner, Mozart und Puccini zu Gast in nordischen Schlössern (lifePR) (Timmendorfer Strand, ) Dramatisch, schwungvoll, mystisch und zauberhaft geht es in diesem Sommer zu in den Schlössern und Parkanlagen im Norden. Opern, klassische Konzerte, Musicals und großes Schauspiel kehren an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste und in der Holsteinischen Schweiz ein, und bereiten den Besuchern einen künstlerischen Hochgenuss in wunderschöner Umgebung.

Im romantischen Wasserschloss Glücksburg werden am 15. Juli "Russische Saiten" angeschlagen. Die beiden mehrfach ausgezeichneten Virtuosen Boris Andrianov am Cello und Dimitri Illarionov an der Gitarre spielen Werke von Bach, Piazzola, Strawinksy und anderen bekannten Komponisten, die sie für ihre Instrumente umgeschrieben haben. Vor der bezaubernden Schlosskulisse kurz vor der dänischen Grenze wird am 8. August auch Guiseppe Verdis beeindruckende Oper "Aida" Open Air aufgeführt.

"Sein oder nicht sein?" werden die Besucher gefragt, die sich am 8. September im Schlosshof einfinden und unvergessliche Theatermomente erleben werden, wenn sich Shakespeares wohl berühmtester Protagonist diese Frage stellt - ganz großes Schauspiel in englischer Originalsprache, denn die Inszenierung stammt von der weltweit tourenden American Drama Group unter Leitung von Grantly Marshall. (www.schloss-gluecksburg.de, www.gluecksburg.de).

Im wunderschönen Schlossgarten direkt am Eutiner See werden bei den Eutiner Festspielen vom 9. Juli bis 17. August klassische Opern unterm Sternenhimmel dargeboten. In diesem Jahr stehen Wagners "Tannhäuser", "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini und die "Italienische Nacht" von Giacomo Puccini und Giuseppe Verdi auf dem Programm. Die erstklassigen Inszenierungen lockten in bisher 57 Spieljahren jährlich mehr als 40.000 Besucher nach Eutin in die Holsteinische Schweiz (www.eutiner-festspiele.de). Im zauberhaften Jagdschlösschen am Ukleisee wird noch bis 26. Oktober der "Eutiner Konzertsommer" gefeiert mit Flamencotanz zu spanischer Gitarrenmusik, Barockkonzerten und Musik von Mozart (www.eutiner-konzertsommer.de).

Das Ensemble Musica Petropolitana hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Musik des St. Petersburger Zarenhofes aus dem 18. Jahrhundert wieder aufleben zu lassen und tut dies voller Spielfreude und Perfektion. Die damalige Musik ist durch italienische Einflüsse geprägt, ohne ihren ursprünglich russischen Charakter zu verlieren. Das Konzert findet am 20. August im Eutiner Schloss statt (www.eutin.de)

Im weit über der Stadt thronenden Schloss Plön wird am 18. Juli die von Leonard Bernstein gegründete internationale Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musik Festivals ein Konzert geben. Die Künstler werden auf Schloss Salzau ausgebildet und erlernen in zahlreichen Workshops unter Leitung erfahrener Dozenten ihr Handwerk. Gemäß des diesjährigen Mottos "Russland" stehen Werke russischer Komponisten auf dem Spielplan. (www.ploen.de und www.kulturzentrum-salzau.de) Weitere Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals, das den Besuchern im Juli und August erstklassige Musik zum diesjährigen Länderschwerpunkt "Russland" beschert, sind auch im Internet unter www.shmf.de .

Kammermusik der Klassik und Romantik von Carl Maria von Weber erwartet die Besucher am 15. Juli in der Alten Gutsgärtnerei Sierhagen bei Neustadt im Palmenhaus-Cafe (www.palmenhaus-cafe.de) sowie am 16.Juli in der Blomenburg in Selent (www.blomenburg.de).

Passende Urlaubsangebote und weitere Informationen zur Ostsee Schleswig-Holstein und der Holsteinischen Schweiz gibt's im ostsee*magazin, erhältlich beim Ostsee-Holstein-Tourismus unter der Hotline 01805/700708 (14 Cent/Minute, Mobilfunk abweichend) sowie im Internet unter www.ostsee-schleswig-holstein.de

Kontakt

OSTSEE-HOLSTEIN-TOURISMUS e.V.
Am Bürgerhaus 2
D-23683 Scharbeutz
Sandra Belka
Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Bilder

Social Media