Gutes Design macht Schule

Neues Erscheinungsbild der Sindelfinger BaSICS für den Designpreis der BRD 2009 nominiert
Designer Marc Engenhart entwickelte die neue visuelle Identität der internationalen Grundschule BaSICS in Sindelfingen. (lifePR) (Frankfurt/Sindelfingen, ) Mit einfachen, schwungvollen Linien zeigt das vom Stuttgarter Designer Marc Engenhart entwickelte Logo: Hier lernen Kinder die Basics für ein Leben in der globalisierten Welt. Für seine Klarheit wurde die neue visuelle Identität der ISS BaSICS (Böblingen and Sindelfingen International Community School) nun für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 nominiert.

Der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland gilt als höchste offizielle deutsche Designauszeichnung. Der Grund: Die Arbeiten, die von den Wirtschaftsministerien der Länder oder vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert werden, müssen bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet worden sein. Eine eigene Bewerbung ist ausgeschlossen.

Nach Auszeichnungen mit dem „Red Dot Award 2007“ und dem „iF Communication Design Award 2007“ wurde das neue Erscheinungsbild der ISS BaSICS nun für den höchsten nationalen Designpreis nominiert. Über die Vergabe der fünf Preise in Gold und der 20 Preise in Silber entscheidet eine zehn-köpfige Jury aus Industrie, Medien und Design unter Führung des „Rat für Formgebung“ im Laufe dieses Jahres.

Entwickelt wurde die neue visuelle Identität der ISS BaSICS im April 2007 von Engenhart Visuelle Kommunikation. Das Stuttgarter Designbüro ist seit 2004 für die private International School of Stuttgart (ISS) tätig. Für die Zweigstelle, die 2003 gegründete bilinguale (Englisch/Deutsch) Schule BaSICS in Sindelfingen, ließ man sich davon inspirieren, wie Kinder die Welt sehen und malen.

„Basierend auf der kindlichen Bildwelt und einer klassischen Wortmarke haben wir ein Logo entwickelt, dessen Einzelteile miteinander verknüpft sind“, erklärt Designer Marc Engenhart. „So entsteht ein Symbol für den Lernprozess.“
„Wir sind sehr stolz auf das neue Erscheinungsbild unserer Schule“, freut sich Valerie Lark-Webler, Marketingverantwortliche der International School of Stuttgart. „Es passt wunderbar zur BaSICS. Ab jetzt heißt es Daumen drücken, damit der an sich schon tollen Nominierung auch ein Preis folgt.“

Kontakt

oha communication
Auf dem Haigst 23
D-70597 Stuttgart
Verena Engenhart
Trainee Consulting & Public Relations
Marc Engenhart

Bilder

Social Media