Pupuri - eine neue und wegweisende App

Eltern können mit der Pupuri-App die Smartphone- und Tablet-Nutzung ihrer Kinder steuern
PUPURI_Sample Screen (lifePR) (Hamburg, ) Smartphones und Tablets sind vielseitig und nützlich, sie gehören zum Alltag. Doch viele Kinder und Jugendliche verbringen oft zu viel Zeit mit den Mobilgeräten. Eltern sorgen sich, dass in der Folge Bewegungsmangel und andere Defizite die Entwicklung Ihrer Kinder beeinflussen.

Zwar raten Fachleute durchaus, Kinder früh an interaktive und vernetzte Medien heranzuführen. Die Kinder sollen dabei aber zugleich lernen, Geräte und Apps gezielt und selbstbestimmt zu nutzen. Diesen Lernprozess sollten Eltern aufmerksam begleiten und bewusst lenken.

Die Pupuri-App ermöglicht es Eltern festzulegen, was und wie lange Ihre Kinder auf Smartphones und Tablets spielen dürfen. Mit der Pupuri-App lässt sich nicht nur das Familiengerät sondern auch die Geräte der Kinder, wie mit einer Fernbedienung, konfigurieren und steuern.

Viele Eltern kennen das: ihre Kinder – ob klein oder schon jugendlich – verbringen zu viel Zeit mit dem Smartphone oder am Tablet.

Klar, die Kinder sollen den Umgang mit den nützlichen und vielseitigen Mobilgeräten früh mitbekommen, denn die gehören zum Alltag – und dominieren häufig genug auch die Mediennutzung der Erwachsenen.

Medienpädagogen raten dazu, dass Kinder die interaktiven und vernetzten Alltagsgeräte früh kennen und bedienen lernen. Eltern und Erziehende sollten sie an den Spaß mit Games und die Möglichkeiten von Apps heranführen, ihnen aber auch deren Risiken nahe bringen.

Viele Eltern wollen ihre Kinder bei diesem Lernprozess gerne begleiten, doch das ist nicht immer einfach. Einerseits wollen sie ihren Kindern nicht ständig über die Schulter schauen, sie sollen alleine spielen dürfen. Andererseits ist es gerade für Kinder nicht leicht, verabredete Zeiträume auch einzuhalten, weil sie sich von alleine schwer vom spannenden Spiel oder amüsanten Chat lösen können.

Mit der Pupuri-App verknüpfte Smartphones oder Tablets wie mit einer Fernbedienung steuern

Pupuri unterstützt Familien, die Nutzung von Smartphones und Tablets im Auge zu behalten und klare Grenzen zu ziehen. Sie bietet eine clevere technische Lösung, um den Gebrauch der Geräte gezielt zu portionieren und die erlaubten Apps und deren Spielzeiten genau festzulegen.

Pupuri ist kostenlose und lässt sich in nur wenigen Schritten auf dem „Eltern-Gerät“ (iOS oder Android) und den Android-Geräten der Kinder installieren.

Von dem „Eltern-Gerät“ aus lassen sich dann – wie mit einer Fernbedienung – für die verknüpften Android-Smartphones und Tablets der Kinder die Nutzungsmodalitäten für einzelne Apps einstellen, wie Zeitpunkte und Dauer der Nutzung. Bereits in der Grundeinstellung kann man die Gesamtnutzungsdauer einsehen und steuern.

Mit Hilfe der Pupuri-App lässt sich von jedem Eltern-Gerät jede einzelne App auf einem Android-Gerät gezielt steuern.

Fragen zu den Funktionen der App beantwortet eine integrierte FAQ-Liste. Zudem geben übersichtlich aufgebaute Artikel im integrierten Magazin hilfreiche Informationen und Tipps für Eltern, beispielsweise zu empfohlenen Mediennutzungszeiten je Altersgruppe oder Tutorials zu weiteren möglichen Kindersicherungseinstellungen auf Smartphones und Tablets.

Die Pupuri-App ist kostenlos im Google Play Store für Android-Geräte und im Apple iTunes Store für iOS-Geräte verfügbar.

Kontakt

Pupuri
Neumühlen 17
D-22763 Hamburg
Sebastian Gutmann
Pupuri

Bilder

Social Media