Schon mehr als 250.000 Bestellungen für den neuen Opel Astra

Opels Bester: Der neue Astra hat die Kunden überzeugt und ist schon 250.000 Mal bestellt worden (lifePR) (Rüsselsheim, ) .
  • Kompaktklasse-Liebling: Jüngste Astra-Generation begeistert Experten und Kunden
  • Kompaktklasse-Spitze: Innovative Technologien wie Matrix-Licht und Opel OnStar
 

„Goldenes Lenkrad“-Träger, „Auto der Vernunft“ und schließlich „Auto des Jahres 2016“ – der neue Opel Astra hat seit seiner Premiere im vergangenen Jahr Experten und Publikum begeistert. Doch nicht nur sie: Auch die Kunden lieben die jüngste Generation des Erfolgsträgers. Mittlerweile sind europaweit schon mehr als 250.000 Bestellungen für den Astra eingegangen. Dabei haben sich in Deutschland etwa 45 Prozent der Käufer für den Fünftürer und 55 Prozent für den Sports Tourer entschieden. Meistbestellte Motoren sind hier die beiden 1.4 Turbo mit Benzindirekteinspritzung und 92 kW/125 PS sowie 110 kW/150 PS (Verbrauch im kombinierten NEFZ-Zyklus für beide Versionen 5,4 bis 5,5 Liter Benzin, 128 bis 124 g/km CO2).

„Leichter, agiler und dazu Top-Technologien, die das Autofahren entspannter machen – das ist unser neuer Astra“, sagt Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Wir haben einen großen Wurf in der Kompaktklasse versprochen – und wir haben Wort gehalten. Mit vielen Innovationen, die es sonst in diesem Segment kaum gibt, hat sich die jüngste Generation von Astra und Astra Sports Tourer erneut zum Bestseller entwickelt.“

Der aktuelle Astra basiert sowohl als Fünftürer wie auch als Sports Tourer auf einer komplett neuen Leichtbau-Fahrzeugarchitektur, die ihn bis zu 200 Kilogramm abspecken ließ. Dazu kommen durchzugskräftige neue Triebwerke für beste Effizienz und viel Fahrspaß. Mit hochmoderner Smartphone-Integration und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar samt leistungsstarkem WLAN-Hotspot für bis zu sieben mobile Endgeräte ist der Astra bestens vernetzt.

Außerdem setzt er die Opel-Tradition fort, innovative Technologien und Features aus höheren Klassen einem breiten Kundenkreis zugänglich zu machen. So hat Opel mit dem neuen Astra das wegweisende adaptive Matrix-Licht IntelliLux LED® in die Kompaktklasse eingeführt. Es ermöglicht das Fahren außerhalb der Stadt mit permanentem blendfreien Fernlicht und erhöht die aktive Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer genauso wie den Fahrkomfort für den Astra-Fahrer. Zahlreiche auf der hochmodernen Opel-Frontkamera basierende Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer weiter – vom präzisen Verkehrsschildassistenten über den Spurassistenten mit aktiver Lenkkorrektur bis hin zum Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung. Dazu kommt der „Komfort-Kick“ beim Astra Sports Tourer: Erstmals lässt sich bei Opel der Kofferraum ohne Berührung oder Fernbedienung öffnen und schließen. Ein Fußkick unter dem hinteren Stoßfänger reicht aus – und schon schwingt die Klappe von selbst auf oder zu.

Kontakt

Adam Opel AG
Bahnhofsplatz
D-65423 Rüsselsheim
Michael Blumenstein
Assistant Manager, Produktkommunikation Opel Deutschland
Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications

Bilder

Social Media