Best Western Plus Palatin Kongresshotel: Live-Escape als Teambuilding-Event

"Escape the Rooms" heißt das neue Veranstaltungsformat von Palatin Concept / Seit August können Teams gemeinsam Rätsel lösen, Codes knacken und aus verschlossenen Räumen entkommen
(lifePR) (Berlin, ) Noch eine Stunde bis zur Veranstaltung. Die Künstler und Techniker der Vorstellung im Staufersaal begeben sich Backstage in die Garderobe bzw. den Technikraum, als ein übereifriger Mitarbeiter die Türen abschließt und beide Gruppen eingesperrt sind. Gelingt es ihnen gemeinsam, sich innerhalb einer Stunde aus den Räumen zu befreien und pünktlich zum Beginn der Vorstellung auf der Bühne bzw. in der Technikregie zu sein?

Nicht nur reden, sondern sich gemeinsam beweisen – das ist es, was ein Team zusammenschweißt. Diese Möglichkeit bietet Palatin Concept seinen Kunden ab sofort mit dem Event „Escape the Rooms“ an. Spaß, Spannung und gemeinsame Erfolgserlebnisse sind dabei der Weg und das Ziel.

In zwei Gruppen aufgeteilt werden die Teilnehmer in zwei nebeneinanderliegenden „Zwillingsräumen“ eingesperrt. Das Ziel ist es, innerhalb einer Stunde die Freiheit für beide Teams wiederzuerlangen. Zunächst sind diese auf sich allein gestellt. Ohne die Möglichkeit des Kontakts zwischen den Gruppen gilt es den Raum zu untersuchen, Aufgaben zu lösen und Rätsel zu knacken.

Ab einem gewissen Zeitpunkt müssen die Teams interagieren, um sich gegenseitig die Flucht zu ermöglichen. Eine echte Herausforderung an Teamgeist und Kommunikation. Selbstverständlich ist an alle Sicherheitsaspekte gedacht und das Spiel wird überwacht und kann jederzeit unterbrochen werden.

Die Räume sind beide exakt gleich gestaltet und haben einen 20 m² großen Aufenthaltsbereich sowie ein angegliedertes Bad mit Dusche und WC. Die unterschiedlichen Rätsel und Aufgaben befinden sich mobil im Aufenthaltsbereich und bedürfen keiner Kraftanstrengung. Einzig Konzentration, Denksport und Zusammenarbeit sind gefragt, um Stück für Stück dem rettenden Schlüssel näher zu kommen. Der Countdown läuft und sollte man sich doch einmal verzetteln und so gar nicht weiterkommen, dann wird ein kleines Opfer notwendig und schon bekommt das Team einen hilfreichen Hinweis …

Quelle: http://pregas.de/allgemein/item/best-western-plus-palatin-kongresshotel-live-escape-als-teambuilding-event/

Pressekontakt im Hotel:
Best Western Plus Palatin Kongresshotel und Kulturzentrum GmbH
Dr. Anja Wagner
Leiterin Sales & Marketing
Ringstr. 17-19
69168 Wiesloch
Tel.: 06222 / 582-300
a.wagner@palatin.bestwestern.de
www.palatin.de

Best Western Hotels & Resorts ist eine qualitätsorientierte, internationale Hotelkette, die unternehmerisch unabhängige Hotels unter einem Dach vereint. Mit über 4.000 Hotels in mehr als 90 Ländern ist Best Western Hotels & Resorts die größte Hotelkette der Welt. Die Best Western Hotels Central Europe GmbH betreut insgesamt rund 230 Hotels in den zehn Ländern Deutschland, Kroatien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn unter einem gemeinsamen Unternehmensdach. Neben dem deutschen Hauptsitz in Eschborn werden regionale Länderbüros in Wien und Bern geführt. Alle Tagungs-, Stadt- und Ferienhotels der Marke garantieren weltweit einheitliche Qualitätsstandards und behalten gleichzeitig ihren individuellen Stil und ihre unternehmerische Eigenständigkeit. Best Western Hotels & Resorts präsentiert unter seinem Markendach insgesamt sieben Einzelmarken: Best Western, Best Western Plus, Best Western Premier, Best Western Plus Executive Residency, Vib, Glo sowie den Softbrand BW Premier Collection.

Als Dienstleistungspartner verfolgt Best Western das Ziel, den wirtschaftlichen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der Partnerhotels zu steigern. Über den Markenanschluss profitieren die einzelnen Hotels von den umfassenden Marketing- und Verkaufsaktivitäten für alle relevanten Marktsegmente und Zielgruppen. Neben zielgruppenspezifischen Katalogen in Millionenauflage stellt Best Western für alle Marktsegmente modernste Vertriebs- und Kommunikationswege bereit. Alle Hotels sind über elektronische Distributionssysteme in den weltweiten Reservierungssystemen sowie im Internet optimal präsentiert und buchbar. Zudem verfügt Best Western über eigene Reservierungszentralen. Know-how Transfer ist eine der weiteren Aufgaben von Best Western: In der eigenen Best Western Akademie werden wichtige Fachkenntnisse vermittelt und geschult. Das Loyalitätsprogramm für Vielreisende heißt Best Western Rewards mit weltweit mehr als 27 Millionen Mitgliedern. Weitere Informationen: www.bestwestern.de und www.bestwestern.com

Weitere Informationen und Pressekontakt:
Best Western Hotels Central Europe GmbH
Deutschland | Kroatien | Liechtenstein | Luxemburg | Österreich | Slowakei | Slowenien | Schweiz | Tschechien | Ungarn
Anke Cimbal, Direktorin Unternehmenskommunikation
Tel. (0 61 96) 47 24 -301, Fax (0 61 96) 47 24 129
E-Mail: presse@bestwestern.de
Internet: www.bestwestern.de/presse

Kontakt

Sundays & Friends GmbH
Arndtstr. 2
D-12623 Berlin

Bilder

Social Media