"Haus Sanieren - profitieren"

Kostenlose Schulung für Handwerksbetriebe / Handwerkskammer: Möglichkeiten und Chancen für den Handwerker
(lifePR) (Mannheim, ) Zur Durchführung eines kostenlosen Energie-Checks bietet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald allen Handwerksbetrieben in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und der Klimastiftung am Mittwoch, 28. September 2016, von 16 bis 19 Uhr in der Kreishandwerkerschaft Neckar-Odenwald-Kreis „Haus des Handwerks“, Nadlerstraße 2, 74821 Mosbach eine kostenlose Schulung an.

Die Schulung sei, so die Handwerkskammer, eine ideale Ergänzung des eigenen Portfolios. Mit dieser Dienstleistung werde es den Betrieben ermöglicht, einem Hausbesitzer in etwa 30 Minuten einen Gewerke übergreifenden Energie-Check anzubieten. Möglich wird die kostenlose Schulung über das Beratungsprogramm „Haus Sanieren - profitieren“ von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Dabei, so die DBU, diene der Check als Einstiegsinstrument, um Kundenbeziehungen aufzubauen, zu festigen und mit verbessertem Image Aufträge zu bekommen.

Die Handwerkskammer bietet die Schulung „Haus Sanieren – profitieren: Möglichkeiten und Chancen für den Handwerker“ in Kooperation mit der DBU und der Klimastiftung an. Diese findet am Mittwoch, 28. September 2016 von 16 Uhr bis 19 Uhr in der Kreishandwerkerschaft Neckar-Odenwald-Kreis statt.

Für diese Schulung ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss ist der 21. September 2016. Anmeldeformulare und weitere Informationen sind bei Claudia Joerg, Bereichsleitung Umwelt- und Technologie, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald unter 0621-18002-151 oder joerg@hwk-mannheim.de erhältlich. Alternativ ist eine Anmeldung direkt unter folgendem Link www.sanieren-profitieren.de/123artikel36858_946 möglich.

Kontakt

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
D-68159 Mannheim
Detlev Michalke
Handwerkskammer Mannheim
Pressesprecher
Social Media