Gelsenkirchener wieder zurück aus Bayreuth!

Neuigkeiten aus dem Musiktheater im Revier
(lifePR) (Gelsenkirchen, ) Zwei Mitarbeiter des MiR sind aus Bayreuth wieder zurück in Gelsenkirchen!

Ensemblemitglied Bele Kumberger hatte bei den diesjährigen Richard-Wagner-Festspielen ein „Blumenmädchen“ in Uwe Eric Laufenbergs Neuinszenierung des „Parsifal“ gesungen. Sie wird bei unserer Eröffnungsgala am 3. Oktober im Großen Haus erstmals wieder auf der MiR-Bühne stehen.

Der erste Kapellmeister des Hauses Valtteri Rauhalammi war in den letzten acht Wochen musikalischer Assistent von Christian Thielemann für „Tristan und Isolde“ in Bayreuth. Nun hat er die musikalische Leitung der ersten Premiere der Spielzeit „The Turn of the screw“ von Benjamin Britten am 10. September im Kleinen Haus inne.

Kontakt

Musiktheater im Revier GmbH
Kennedyplatz
D-45881 Gelsenkirchen
Social Media