Multiple Sklerose: Pflege im Wandel

(lifePR) (Stuttgart, ) Am Samstag, den 24. September, lädt AMSEL e.V. gemeinsam mit den AMSEL-Kontaktgruppen Ulm, Ehingen und Biberach zum Fachvortrag "Pflege im Wandel - Alternativen zum Heim" ein. Referent ist Dipl.-Sozialarbeiter Jürgen Heller, AMSEL-Landesverband. Beginn ist 14.30 Uhr im Rasthaus Seligweiler, Bundesautobahn A8, Ausfahrt Ulm-Ost. AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ist seit 1974 Fachverband, Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) und ihre Angehörigen.

Pflegebedürftige können ihre Hilfen individuell gestalten. Pflegegeld, Betreuung durch ambulante Dienste, Persönliche Assistenz, 24 Stunden-Betreuung, Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege und zusätzliche Betreuungsangebote stehen zur Wahl. Jürgen Heller informiert in seinem Vortrag über die einzelnen Möglichkeiten und die aktuellen Änderungen in der Pflegeversicherung durch die Einführung neuer Pflegestufen ab 2017.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich. Nähere Informationen beim AMSEL-Landesverband, www.amsel.de, info@amsel.de oder Tel. 0711/69786-0.

Kontakt

AMSEL e.V., Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V.
Regerstr. 18
D-70195 Stuttgart
Christina Hochstrate
Sachbearbeitung Kommunikation
Social Media