Gut und sicher: Lebensmitteldosen als wichtiger Bestandteil des empfohlenen Nahrungsmittelvorrats

Lebensmitteldosen gehören in jeden Vorratsschrank (lifePR) (München, ) Das Thema Vorratshaltung ist aktuell aufgrund des neuen Zivilschutzkonzeptes der Bundesregierung sehr präsent in der Bevölkerung. Der empfohlene zehntägige Vorrat setzt sich neben Wasser aus Getreideprodukten, Gemüse und Obst, Milch und Hartkäse, Fisch und Fleisch sowie Fetten und Ölen zusammen. Dosen aus Verpackungsstahl leisten ihren Beitrag, da sie Lebensmittel absolut sicher verpacken – für eine lange Zeit und unkompliziert im Keller oder im Vorratsschrank.

Neben ihrer Funktionalität zeichnen sich Lebensmittel in Dosen auch durch ihren Gehalt an Vitaminen und Nährstoffen aus. Dank schonender Haltbarmachung enthalten Lebensmittel aus der Dose noch jede Menge Vitamine, dies belegt auch eine Nährwertuntersuchung des SGS Institut Fresenius aus dem Jahr 2015. Daraus geht hervor, dass das untersuchte Gemüse aus der Dose einen vergleichbar hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt wie frisches Gemüse hat, das nach haushaltüblichen Methoden gegart wurde. Die Verpackung aus Stahl schützt Lebensmittel vor den Vitaminkillern Licht und Luft.

Bei der Anlegung eines Lebensmittelvorrats sind Dosen eine gute Wahl – ob Obst, Gemüse, Eintöpfe, Wurst, Fleisch, Fisch oder Brot.
Noch mehr Wissenswertes rund um die Dose finden Sie unter www.initiative-lebensmitteldose.de.

Kontakt

Initiative Lebensmitteldose
Wilhelm-Hale-Straße 50
D-80639 München
Alexandra Herr
zweiblick // kommunikation

Bilder

Social Media