1. Komische Nacht Ludwigsburg - Der Comedy-Marathon im Hotel Krauthof

Am Donnerstag, d. 29. September 2016
Hotel Krauthof  - Jetzt buchen (lifePR) (Ludwigsburg/Oldenburg, ) Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants der Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker.

Der Comedy-Marathon findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile über zwanzig deutschen Städten (u.a. Oldenburg, Hannover, Mainz, Frankfurt) statt. Dieses Jahr ist die Komische Nacht zum ersten Mal zu Gast in Ludwigsburg.

In Zusammenarbeit mit mehreren Gastronomen, präsentiert die Agentur www.MITUNSKANNMANREDEN.de an einem Abend verschiedene Comedians und andere Spaßmacher, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und der Komischen Nacht, garantieren die Künstler einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.

Die Komische Nacht präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Bei der „1. Komischen Nacht Ludwigsburg“ treten auf: Atze Bauer, Bastian Bielendorfer, Don Clarke, Michael Steinke und Thorsten Bär. Die Künstler spielen im Brothers & Meat, im Fräulein Cluss - im SCALA, im Hotel Krauthof, im Ratskeller Ludwigsburg (Kronprinzensaal) und in der Schwarz-Weiß-Bar.

Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es in den beteiligten Lokalen und im Internet unter www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt ab ca. 18:00 Uhr.

Die beteiligten Künstler:

Atze Bauer
Atze Bauer macht einfach gute Laune. Als Liedermacher und Musik-Comedian steckt der fränkische Barde seine Fans seit zwei Jahrzehnten an. Auf seine ureigene Weise schießt er in atemberaubender Geschwindigkeit ein wunderbares Kaleidoskop von Liedern, Persiflagen und Parodien ab. Er jongliert mit Texten und Tönen im Zwiegespräch mit seinem Publikum. Im Nu infiziert Atze dieses mit einer riesigen Dosis Witz, Charme und Situationskomik. Der Atze springt über und das Publikum fiebert mit.

www.atzebauer.de

Bastian Bielendorfer
Basti Bielendorfer ist Lehrerkind, Mützenträger, Fast-Psychologe und war einmal genau 4 Stunden und 36 Minuten bei Edeka angestellt. Er kommt aus dem Florenz des Ruhrgebiets, Gelsenkirchen, in dem der Vokuhila noch Konjunktur hat und man auch mittags schon betrunken sein darf.

Basti ist als Kind zweier Vollblutpädagogen aufgewachsen und hat trotzdem den aufrechten Gang und das Sprechen erlernt...letztes Jahr. Er tritt regelmäßig bei Poetry Slams auf, gewann vor kurzem die Fritz Nacht der Talente im Berliner Admiralspalast und einen Spongebob-Ballon beim Dosenwerfen auf der Cranger Kirmes.

www.bastianbielendorfer.de

Don Clarke
Seit 30 Jahren wohnt der englische Comedian Don Clarke nun schon in Deutschland und wundert sich doch noch immer über die Eigenheiten der deutschen Sprache. So ist für Briten beispielsweise die Buchstabenfolge „ie“ oder „ei“ kaum auseinander zu halten. Grundsätzlich kein Problem, wenn man nicht gerade im Lauenburger Schießverein eintreten möchte. Erstaunlich detailgetreu schildert Don Clarke Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, gepaart mit einer gehörigen Portion (britischem) Humor.

www.donclarke.de

Michael Steinke
Er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft: Hatten Sie eine schwere Kindheit? Ideal! Dann gehts Ihnen besser als Michael Steinke - der Mann hat obendrein noch eine schwere Gegenwart. Denn er fühlt sich funky – er fühlt sich sexy – aber er fühlt auch den Körper eines Mittvierzigers! Und kann man in diesem Alter noch Spaß haben. Oh ja – man kann!

Der Meister der Stand Up Tragedy wird sie auf einen Streifzug durch die 70er Jahre mitnehmen – in eine Zeit, in der Telefone noch nicht in die Hosentasche passten, Mustertapeten uns die Sinne vernebelten und in der Küche Prilblumen blühten.

www.michaelsteinke.de

Thorsten Bär
Thorsten Bär gibt einen persönlicher Einblick hinter die Kulissen und in das Versagen eines Journalisten, Selbständigen, einer eierlegenden Wollmichsau, was auch immer, denn: Konstanz ist und bleibt für den Parodisten eine Stadt am Bodensee! 
Die Schule, der Bund und das Sportstudium bildeten die Grundlage für den Wahnsinn des Hessen, der schon als Kind mit seinem Vadder Handwerken musste, obwohl er es nicht konnte: „Thorsten, wenn Du anpackst ist es so, als würden zwei Leute loslassen!“ Läuft also alles nach Plan für den Wahl-Hamburger. 
Jeder Abend ist anders, da nicht geplant und aufgesagt. Thorsten Bär erzählt, wie es gerade ist: Schnell, spontan und immer für das Publikum.

www.thorstenbaer.de

Kontakt

Hotel Krauthof
Beihingerstr. 27
D-71642 Ludwigsburg
Marlies Dyk
DirectDyk
Social Media