Mitsubishi auf der Paris Motorshow 2016: Highend-SUV-Studie "GT-PHEV Concept" feiert Weltpremiere

SUV-Studie (lifePR) (Rüsselsheim, ) Im Fokus des diesjährigen Messeauftritts von Mitsubishi Motors auf der „Mondial de l’Automobile 2016“ in Paris (29. September - 16. Oktober) steht die Studie „GT-PHEV Concept“, ein Highend-SUV-Modell mit hochmodernem Plug-in Hybridsystem und „Triple Motor“-Allradkonzept, bestehend aus insgesamt drei Elektromotoren. Zusammen mit weiteren Fahrzeugen mit Plug-in Hybrid- (PHEV) beziehungsweise rein elektrischem Antrieb (EV) verkörpert der GT PHEV Concept das diesjährige Mitsubishi Ausstellungsmotto „Driving Beyond: Another Step Forward with SUVs and Electric Power“.

Einen weiteren Blick in die Zukunft der Drei-Diamanten-Marke bietet die Studie eX Concept, ein SUV-Modell im Kompaktformat und rein elektrischem Antrieb neuester Generation.

Darüber hinaus werden auf der Pariser Motorshow erstmals die aktuellen Erfolgsmodelle Outlander und Plug-in Hybrid Outlander zum Modelljahr 2017 präsentiert. Letzterer ist unter anderem mit einem per Schalter wählbaren EV-Modus ausgestattet, der auf Fahrerwunsch dem rein elektrischen Fahren Priorität einräumt.

Der Outlander präsentiert sich unter anderem mit neuer Mittelkonsole, nochmals verfeinerter Materialanmutung im Innenraum sowie der neuesten Version des Frontkollisions-Warnsystems „Forward Collision Mitigation System“, das jetzt mit einer zusätzlichen Funktion zur Fußgängererkennung ausgestattet ist. Ebenfalls an Bord sind ein Totwinkelwarnsystem („Blind Spot Warning“) sowie weitere, hochentwickelte Aktiv-Sicherheitselemente.

Das Mitsubishi-Ausstellungsprogramm auf der Paris Motorshow 2016 im Überblick:

Studien/Konzeptfahrzeuge
  • Mitsubishi GT-PHEV Concept (Weltpremiere)
  • Mitsubishi eX Concept
Serienmodelle
  • Plug-in Hybrid Outlander
  • Outlander
  • ASX
  • Pajero
  • L200
  • i-MiEV
  • Space Star
Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölf Mal die Rallye Paris Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Plug-in Hybrid Outlander ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.

Kontakt

MMD Automobile GmbH
Stahlstraße 42 - 44
D-65428 Rüsselsheim

Bilder

Social Media