Unternehmerinnen befürworten Mutterschaftsgeld für Selbstständige

(lifePR) (Berlin, ) Die Präsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU), Stephanie Bschorr, erklärte zu den Plänen des Bundesgesundheitsministeriums, künftig auch für privatversicherte Selbstständige sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Geburt eines Kindes Mutterschaftsgeld einzuführen:

„Damit wird eine Schutzlücke für selbstständig tätige Mütter geschlossen“, unterstrich Bschorr, „das ist eine wichtige Initiative, die die deutschen Unternehmerinnen voll und ganz unterstützen, um mehr Frauen für den Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit zu gewinnen.“

Gute und verlässliche Bedingungen für Vereinbarkeit sind nach Überzeugung der deutschen Unternehmerinnen ein entscheidender Schlüssel, um das Potential gut ausgebildeter Frauen für die deutsche Wirtschaft zu heben. Gerade für Klein- und Solounternehmerinnen sei die geplante Absicherung im Mutterschutz ein wichtiger unterstützender Baustein.

Die jüngste Ausgabe der jährlichen Unternehmerinnenstudie, die der VdU gemeinsam mit der Deutschen Bank durchführt, hatte im Frühjahr erneut gezeigt, dass gute Vereinbarkeit auch im Unternehmertum von wachsender Bedeutung ist und dass die Familiengründung in zahlreichen Fällen sogar der Auslöser für den Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit ist.

Kontakt

Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)
Glinkastr. 32
D-10117 Berlin
Evelyne de Gruyter
Social Media