"Herzliche" Dachdecker beim Oktoberfesteinzug

Dachdecker Wiesn (lifePR) (München, ) Mit 500 eigenhändig aus Schieferplatten geschlagenen Herzen überraschten die Dachdecker der Innung München-Oberbayern die Zuschauer am Samstag beim traditionellen Trachten- und Schützenzug.

Sie repräsentierten damit unter den beteiligten Handwerkszünften im Zug ihr rund 800 Jahre altes Gewerk, das einst aus dem Schieferdecker-Handwerk entstanden ist.

Das schlechte Wetter konnte die Stimmung unter den Dachdeckern, die den traditionellen Haubock, die Haubrücke und den Schieferhammer auf einem Leiterwagen mitführten, übrigens nicht trüben. "Wir sind eben echte Outdoor-Menschen", meinte Obermeister Josef Frank schmunzelnd.

Kontakt

Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband
Ehrenbreitsteiner Straße 5
D-80993 München
Harald Friedrich
HF.Redaktion Harald Friedrich

Bilder

Social Media