Bayernwerk-Azubis: Ausbildung zu "Netz-Artisten"

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)
Foto: obx-news/Bayernwerk AG (lifePR) (Regensburg - obx, ) Man muss es mögen und auch können: Die zukünftigen Elektroniker für Betriebstechnik des Bayernwerks üben in ihrer Ausbildung auch Einsätze in schwindelerregender Höhe aus. In 15 Metern Höhe lernen die Jugendlichen in ihrer Lehrzeit auch Mittelspannungs-Freileitungen instandzusetzen (Foto). Zum Programm der „Netz-Artisten“ gehört dabei unter anderem das Auswechseln von Isolatoren und Sicherungen sowie das Befestigen von Leitungen an Isolatoren. Die Bayernwerk AG ist der größte regionale Stromnetzbetreiber in Bayern mit einem Leitungsnetz von mehr als 150.000 Kilometern Länge. Das Unternehmen betreibt Ausbildungsstandorte unter anderem in Regensburg, Würzburg, München und Bayreuth. 279 junge Frauen und Männer werden dort derzeit auf ihren Beruf vorbereitet. 82 Jugendliche begannen im September eine technische Ausbildung, unter anderem zum Elektroniker für Betriebstechnik.

Diese und weitere lesestarke Reportagen mit Fotos in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Kontakt

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
D-93057 Regensburg
Karl Städele
Vorstand

Bilder

Social Media