IT-Fachkräfte für den regionalen Arbeitsmarkt

Duale Studienprogramme verabschieden ihre Absolventen / Neue Studierende wurden im feierlichen Rahmen empfangen
(lifePR) (Bremen, ) Kooperationen als Schlüssel zum Erfolg: Um mehr dringend benötigte Fachkräfte zu gewinnen, haben sich Bremer Unternehmen und Hochschulen im Jahr 2005 zusammengeschlossen und das Duale Studium Informatik (DSI) gegründet. Mit dieser Erfolgsgeschichte wurde nun ein neues Projekt angegangen, die Konzeption eines Dualen Masterprogramms Informatik. Am Freitag, dem 23. September 2016, wurden wieder die Absolventen des Dualen Studiums Informatik verabschiedet. Zeitgleich wurden die neuen Studierenden beider Programme (Duales Studium Informatik und Duales Masterprogramm Informatik) in feierlicher Runde begrüßt.

Mit dem Dualen Studium Informatik haben die teilnehmenden Unternehmen durchweg gute Erfahrungen gemacht, so wundert es nicht, dass es mittlerweile jedes Jahr ca. 30 neue Studierende gibt. Nach einer dreijährigen Anschubfinanzierung des Modellprojekts mit Fördermitteln des Bundes trägt sich die Organisation rund um das duale Studium selbst.

Eben dieser Erfolg und das Wissen, dass die Absolventen oftmals noch ein Masterstudium absolvieren möchten, ließ die Idee entstehen, ein Duales Masterprogramm für die Informatik ins Leben zu rufen.

Als Träger agiert ein Förderverein, den bremen digitalmedia 2009 gegründet hat. Er wickelt als neutrale Stelle die finanzielle Seite ab. Beteiligte Bildungseinrichtungen für das Duale Masterprogramm Informatik sind die Universität Bremen und die Hochschule Bremen. Für das Duale Studium Informatik kommt das Schulzentrum Utbremen (Berufsschule) als Akteur hinzu.

Einmal im Jahr treffen sich alle Beteiligten zur Begrüßungs- und Absolventenfeier. Über 100 Gäste verfolgten am Freitagabend die Übergabe der Urkunden durch Vertreter der Hochschule und der Universität. Auch die Partnerunternehmen ehrten ihre Absolventen bei der Feier im Haus der Wissenschaft in Bremen.

Zurzeit suchen Ausbildungsbetriebe wieder Bewerber für das kommende Jahr. Aber auch neue Unternehmen werden gerne aufgenommen. Interessant sind die DSI-ler nach Angaben der Initiatoren sowohl für kleine als auch größere Betriebe. Genutzt wird das Angebot beispielsweise von Industrieunternehmen sowie von bekannten großen IT-Häusern aber auch von Betrieben mit rund zehn Mitarbeitern.

Weitere Informationen zum DSI: www.dualesstudiuminformatik.de

Weitere Informationen zum DMI: www.dualermasterinformatik.de

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Prof. Dr. Richard Sethmann
Hochschule Bremen
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Social Media