Hausrat-Tarif der Württembergischen mit einzigartigen Leistungen

(lifePR) (Stuttgart, ) Die Württembergische Versicherung, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), hat ihre Hausratversicherung modernisiert und deutlich leistungsstärker gemacht. So gibt es jetzt drei Produktlinien: den Kompaktschutz, der zuverlässigen Grundschutz bietet, den Komfortschutz mit zusätzlichen Leistungen und den Premiumschutz für eine umfassende Absicherung. Der Versicherungsschutz kann zudem mit verschiedenen Modulen ergänzt werden. Neu sind die Module „Haus- und Wohnungsschutzbrief“ sowie „Elektronik“ mit einzigartigem Leistungsumfang.

Egal ob in der Küche, im Wohnzimmer oder unterwegs – elektronische Geräte gehören heute meist ganz selbstverständlich zum Alltag. Für die meisten Menschen ist es kaum vorstellbar, plötzlich ohne diese Helfer dazustehen. Das Modul „Elektronik“ trägt ihrer steigenden Bedeutung Rechnung und ist die Antwort der Württembergischen auf die digitale Lebenswelt der Kunden. Bei unvorhersehbar eingetretenen Beschädigungen oder Zerstörungen von Haushaltsgeräten, Bild- und Tontechnik, Telefonanlagen sowie Unterhaltungs- und Spieleelektronik wie etwa Smartphones und Tablets erstattet die Württembergische bis zu 5.000 Euro pro Gerät und maximal 20.000 Euro pro Jahr, abzüglich einer Selbstbeteiligung von 150 Euro je Versicherungsfall. Auch Smart-Home-Lösungen sind im Leistungsumfang des Moduls „Elektronik“ enthalten.

Verstopfte Rohre, verlorener Schlüssel, unbetreute Kinder, Wespennester – wer so etwas schon einmal erlebt hat, wird den „Haus- und Wohnungsschutzbrief“ der Württembergischen zu schätzen wissen. Das neue Modul beinhaltet Dienstleistungen im Notfall für den ständig bewohnten Hauptwohnsitz wie Schlüsseldienst, Rohrreinigungsservice, Sanitär-, Heizungs- und Elektro-Installateur, Notheizung, Schädlingsbekämpfung, Entfernen von Wespen-, Hornissen- und Bienennestern, Kinderbetreuung, Unterbringung von Tieren, Ausfall der versicherten Wohnung und Bewachungsservice.

Viele Menschen sind besorgt über die steigende Zahl von Einbrüchen in Häuser und Wohnungen. Um das eigene Zuhause einbruchsicher zu machen, ist in der Regel fachmännische Hilfe erforderlich. Die Württembergische ist deshalb mit ABUS eine Kooperation eingegangen, von der die Kunden des Versicherers in vielfältiger Weise profitieren: Auf Wunsch prüft ABUS das Haus oder die Wohnung kostenlos auf Schwachstellen und gibt Ratschläge für Maßnahmen zur Verbesserung des Einbruchschutzes. Wer den Sicherheitscheck durchführen lässt und die Empfehlungen umsetzt, erhält bei der Württembergischen einen Rabatt von zehn Prozent auf die Hausratversicherung.

Kontakt

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
D-70176 Stuttgart
Social Media