Tick Tack... die Zeit verfliegt...

... und im Nu sind 33 Jahre vorüber
Karl Heinz Rottmann und Marcus Woll (lifePR) (Kalkar, ) Am 31. August hat das Wunderland Kalkar seinen Brandschutzbeauftragten Karl-Heinz Rottmann in seinen wohlverdienten (Un-) Ruhestand verabschiedet. 33 Jahre lang war er dem Unternehmen treu. Eine aufregende Zeit liegt hinter ihm - von seiner Tätigkeit im ehemaligen Schnellen Brüter bis hin zum abwechslungsreichen Geschehen im heutigen Hotel-, Business- und Freizeitpark. Abgelöst wird er von Sicherheitsfachkraft Marcus Woll, der ebenfalls schon 20 Jahre in Kalkar tätig ist und das Wunderland wie seine Westentasche kennt.

Die Kollegen bedanken sich beim „Kalkar-Fossil“ und wünschen alles Gute!

Kontakt

Wunderland Kalkar
Griether Straße 110-120
D-47546 Kalkar
Carolin Semelka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media