Werke des Malers Sven Ochsenreither nun in Landesbesitz

Werke des Malers Sven Ochsenreither nun in Landesbesitz (lifePR) (Wismar, ) Sven Ochsenreither ist im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern kein unbekannter Maler. 1994 zog er von Landau, seiner Geburtsstadt, nach Greifswald, wo er von 2010 bis 2015 regelmäßigen Lehraufträgen an der Ernst Moritz Arndt Universität nachging. Von 2006 bis 2010 war Ochsenreither Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler in MV, von dem sich der promovierte Kunsthistoriker und Maler in der Folge jedoch ausdrücklich distanzierte.
Durch seine skurrilen Kindermotive ist der gebürtige Pfälzer längst zu einer etablierten Marke auch jenseits der Landesgrenzen geworden. Mit der Galerie Kristine Hamann, die den Künstler seit 2012 exklusiv vertritt, war Ochsenreither bereits zwei Jahre nacheinander auf der österreichischen Kunstmesse ART BODENSEE, im Dreiländereck, präsent. Durch Kooperationen mit anderen Galerien ist der Künstler jedoch ebenso in Tokio und Landau vertreten.
Ochsenreithers Motive finden nicht nur regen Zuspruch bei privaten Sammlern und Kunstkritikern. So hat unlängst auch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern entschieden, drei seiner aktuellen Werke anzukaufen. „Wir freuen uns sehr über diesen Ankauf und darüber, dass nun die älteren Werke, die bereits seit 2005 in Landesbesitz sind, durch die neuen Arbeiten ergänzt werden“, so Galeristin Kristine Hamann und fügt hinzu: „Künstlerisch hat sich in den letzten Jahren sehr viel verändert bei Sven Ochsenreither. Die Bilder sind deutlich verspielter und leuchtender geworden. Das Licht ist ein neues Thema in der Arbeit des Künstlers, nun kommt die Kombination mit extremen Farbkontrasten hinzu. Außerdem sind die Inhalte frecher und humorvoller geworden. Es ist wunderbar, dass die Landessammlung dies ebenso wertschätzt wie die Kunden. Sven Ochsenreither ist ein Künstler, der sich neu erfinden kann und zugleich treu bleibt, das ist äußerst wichtig und lobenswert. Insofern ist der Zeitpunkt des Ankaufs genau der richtige gewesen.“

Wer sich einen Eindruck von der Arbeit Sven Ochsenreithers verschaffen möchte, der ist herzlich eingeladen auf die Webseite des Künstlers oder der Galerie Kristine Hamann. Die nächste Einzelausstellung ist für Anfang des Jahres 2017 in der Wismarer Galerie an der Schweinsbrücke geplant.

Kontakt

GALERIE KRISTINE HAMANN
Schweinsbrücke 11
D-23966 Wismar

Bilder

Social Media