Neue Wiesbaden Tourist Card erschienen

Mit überarbeitetem Konzept bietet die Karte zahlreiche Vergünstigungen auch auf der anderen Rheinseite
(lifePR) (Wiesbaden, ) Die Wiesbaden Tourist Card, die eine kostenfreie Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs sowie Vergünstigungen in zahlreichen Kultur- und Freizeiteinrichtungen gewährt, ist mit einem überarbeiteten Konzept erschienen. „Vor dem Hintergrund, dass der Tourismus keine Stadt- oder Landesgrenzen kennt, ist es konsequent, dass auch attraktive Partner aus Mainz berücksichtigt worden sind“, erklärt Wiesbadens Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel die attraktive Ergänzung der Karte.

Mit der neuen Wiesbaden Tourist Card können die Karteninhaber an zwei aufeinander-folgenden Tagen den öffentlichen Nahverkehr in Wiesbaden und Mainz (Tarifgebiet 65) nutzen und zu vergünstigten Preisen an Stadtrundgängen und Schifffahrten teilnehmen, Schwimm- und Freizeitbäder sowie verschiedene Theater, Sport- und Freizeiteinrichtungen besuchen. Insbesondere ist der kostenfreie Eintritt ins Museum Wiesbaden und die Spielbank Wiesbaden zu erwähnen - insgesamt beteiligen sich 27 Partner an der Tourist Card. Die Einzelkarte kostet 9,00 Euro und die Gruppenkarte, die Vergünstigungen für bis zu fünf Teilnehmer enthält, 17,00 Euro.

Ausführliche Informationen zu den Angeboten enthält ein zweisprachiger Flyer, der in der Wiesbaden Tourist Information am Marktplatz 1 erhältlich ist. Die Vermarktung erfolgt über die Wiesbaden Marketing GmbH. Beworben wird die Tourist Card unter anderem mit Anzeigenkampagnen in regionalen, überregionalen und touristischen Medien und ist als fester Bestandteil in die von der Wiesbaden Marketing GmbH angebotenen Übernachtungspauschalen integriert, erklärt deren Geschäftsführer Martin Michel die Vermarktungsstrategie.

Die Wiesbaden Tourist Card ist ab sofort in der Tourist Information am Marktplatz erhältlich und wird darüber hinaus u. a. über die städtische Internetpräsenz (www.wiesbaden.de/touristcard) und im Rahmen der nationalen und internationalen Marketingaktivitäten vertrieben.

Partner der Wiesbaden Tourist Card:
- Café Maldaner
- Caligari FilmBühne
- ESWE-Eiszeit
- Frankfurter Personenschiffahrt Primus-Linie
- Galli Theater Wiesbaden
- Gutenberg Museum Mainz
- Gutenberg Express Mainz
- Henkell Shop
- Hessisches Staatstheater Wiesbaden
- Kaiser-Friedrich-Therme
- KD Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG
- Kletterhalle Wiesbaden
- Kletterwald Neroberg
- kuenstlerhaus43
- Nerobergbahn
- mainzplus CITYMARKETING GmbH
- Minigolf Strassenmühle
- Museum Wiesbaden
- Opelbad auf dem Neroberg
- THermine – die kleine Stadtbahn
- Segtours Wiesbaden
- Spielbank Wiesbaden
- Schloss Freudenberg – Erfahrungsfeld der Sinne
- Stadtmuseum SAM (ab 11.9.2016)
- Thermalbad Aukammtal
- Wiesbadener Nordwand
- Wiesbaden Marketing GmbH

Kontakt

Wiesbaden Marketing GmbH
Friedrichstraße 6
D-65185 Wiesbaden
Anne Motzki
Wiesbaden Marketing GmbH
Social Media