Brustkrebs: Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin feiert 10-jähriges Jubiläum

Mamma Mia! Jubiläumsausgabe (lifePR) (Kronberg, ) Die Entscheidung, ein Magazin für Frauen mit Brustkrebs auf den Markt zu bringen, entstand vor zehn Jahren bei einer Kilimanjaro-Besteigung der beiden Herausgeberinnen: Anne-Claire Brühl und Eva Schumacher-Wulf erklommen den Gipfel des höchsten Bergs Afrikas ein Jahr nachdem bei Schumacher-Wulf im Alter von 34 Jahren Brustkrebs diagnostiziert wurde. „Auf dem langen Weg kam uns die Idee, Brustkrebspatientinnen und -patienten in einem speziellen Magazin in verständlicher Sprache und einem freundlichen Layout über ihre Krankheit zu informieren und Wege zur Bewältigung aufzuzeigen. Dass dies eine große Marktlücke war, wussten wir aus eigener Erfahrung“, blickt Schumacher-Wulf zurück. Was damals kaum jemand für möglich gehalten hatte, wurde nun wahr: Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin feiert 10-jähriges Jubiläum und erfährt nicht nur unter Patientinnen und Patienten, sondern auch in der Fachwelt großes Ansehen. „Natürlich gab es damals sehr viele Skeptiker, aber wir haben immer an unsere Idee geglaubt“, erzählt Brühl.

Die erste „offizielle“ Anerkennung erfolgte 2008, als dem vierteljährlich erscheinenden Magazin der Brustkrebskommunikationspreis der Deutschen Krebsgesellschaft verliehen wurde. 2009 kam das erste Sonderheft zum familiären Brust- und Eierstockkrebs auf den Markt, das sich zum deutschen Standardwerk zu diesem Thema entwickelt hat. Es folgten zahlreiche weitere Ratgeber, so beispielsweise zur Brustrekonstruktion, zum metastasierten Brustkrebs oder zum Brustkrebs beim Mann. 2015 erweiterte der GeKo Verlag sein Angebot um ein ebenfalls vierteljährlich erscheinendes Heft zum Eierstockkrebs. Darüber hinaus organisieren die beiden Frauen Veranstaltungen für Patienten und Breast-Care-Nurses und haben eine App zur Arzt-Patienten-Kommunikation entwickelt. Ihrem Facebook-Auftritt folgen über 14.000 Frauen und Männer, um sich über Brustkrebsthemen zu informieren.

Anstelle einer großen Jubiläumsfeier entschieden die Herausgeberinnen, die Entstehungsgeschichte des Magazins in Form eines Comics zu erzählen, der nun der Jubiläumsausgabe des Brustkrebsmagazins beigelegt ist.

Kontakt

GeKo Verlag GbR
Altkönigstr. 31
D-61476 Kronberg
Eva Schumacher-Wulf
Chefredaktion

Bilder

Social Media