Die besten Nachwuchskräfte im Kammerbezirk

Das Gesellenstück der Goldschmiedin Romina Klein (aus Stuttgart). (lifePR) (Reutlingen, ) Die besten Auszubildenden des Jahrgangs 2016 im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen stehen fest. 85 Gesellinnen und Gesellen aus den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und Zollernalb sind Sieger des diesjährigen Leistungswettbewerbs und haben die duale Berufsausbildung in einem Betrieb in der Region mit Spitzennoten absolviert.

Am Wettbewerb kann nur teilnehmen, wer die Gesellenprüfung mit der Note „gut" oder besser abgeschlossen hat: Immerhin 375 jungen Handwerkerinnen und Handwerkern ist das gelungen.

Für Dr. Joachim Eisert, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Reutlingen, ist das Ergebnis vor allem auch ein Beleg für die engagierte Ausbildungsarbeit der Betriebe: „Es ist immer auch ein Verdienst der Ausbilder, wenn diese jungen Menschen so erfolgreich sind."

Beim Leistungswettbewerb stellten sich die jungen Frauen und Männer nach der Gesellenprüfung nochmals einer kritischen Bewertung. Das Ergebnis im Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen: Insgesamt 90 Auszeichnungen, davon 41 erste Plätze, 27 zweite und 22 dritte Plätze.

Jede dritte Auszeichnung ging auch in diesem Jahr an eine Gesellin: Insgesamt 30 Frauen setzten sich in der Konkurrenz durch, darunter auch in traditionellen Handwerksberufen, wie beispielsweise bei den Raumausstattern, Konditoren sowie den Malern und Lackierern.

Der Landkreis Reutlingen stellt mit 28 Auszubildenden die meisten Siegerinnen und Sieger. Es folgen die Landkreise Sigmaringen mit 18 und Zollernalb mit 17 Auszeichnungen. Aus dem Landkreis Freudenstadt kommen 15 und aus dem Landkreis Tübingen zwölf Siegerinnen und Sieger.

Für die Erstplatzierten der Kammerausscheidung – 14 Frauen und 27 Männer – geht es nun auf Landesebene weiter. Der Landeswettbewerb wird in diesem Jahr von der Handwerkskammer Reutlingen in der Stadthalle Reutlingen ausgerichtet. Die Bundessieger werden am 10. Dezember 2016 in Münster geehrt.

Kontakt

Handwerkskammer Reutlingen
Hindenburgstr. 58
D-72762 Reutlingen
Alfred Bouß
Handwerkskammer Reutlingen
Stabsstellenleiter Kommunikation und Grundsatzfragen

Bilder

Social Media