Braun Mühle Dörnthal - Erlebnisgastronomie

Urige Gemütlichkeit und traditionelle Speisen im Erlebnisgasthof Braun Mühle
(lifePR) (Dresden, ) Ja, so sieht es aus, wenn man eine Getreidemühle zur Gastwirtschaft umbaut - und es hat sich gelohnt!

Inhaber Gunter Braun schwärmt von seinen Angeboten, wie selbst gebackenes Brot, selbst gebrautes Bier und ganz typische erzgebirgische Gerichte - das alles verfeinert mit hochwertigem Leinöl aus der Ölmühle Dörnthal.

Topfgucker-TV hat den Mühlenwirt Gunter Braun besucht und interessantes über die Mühle aber auch insbesondere über die erzgebirgsche Küche erfahren.
Hier, mitten im Erzgebirge in Dörnthal, finden Sie zwei Mühlen. Die älteste noch produzierende Ölmühle Deutschlands und die Braun Mühle, Ihre Geschichten reichen zurück in das 16. Jahrhundert. Beide Mühlen können Sie nach Voranmeldung besichtigen und sich über die Produktion und die Geschichte informieren.

Dank der Einsatzbereitschaft der Familie Braun, konnte die Braun Mühle vor dem Verfall gerettet werden und bietet heute in einem wunderbar urigen Mühlenambiente, kulinarische Kost aus dem Erzgebirge, natürlich mit frischem Öl aus der Dörnthaler Mühle. Besonders beliebt sind die Buttermilchgetzen mal süß mit Apfelmus, mal deftig mit Speck.

In der hauseigenen Brauerei gibt es dazu passend, ein helles Pils oder ein halbdunkles naturtrübes Bier, beide sehr süffig und nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut.

KONTAKT

Braun Mühle Dörnthal - Erlebnisgastronomie
09526 Pfaffroda - Dörnthal
Hauptstrasse 55

Telefon: +49 37360 62 50
Webseite: http://www.braun-muehle-doernthal.de

Kontakt

Topfgucker-TV.de - ein Projekt der Maps Guide Filmproduktion & Verlag GmbH
Tolkewitzer Straße 18
D-01277 Dresden
Dirk Andersch
Redaktion
Geschäftsführer

Bilder

Social Media