Verwaltungsrat stellt Weichen für den künftigen BA-Vorstand

(lifePR) (Nürnberg, ) Der BA-Verwaltungsrat hat in seiner heutigen Sitzung Detlef Scheele als künftigen Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur vorgeschlagen. Scheele würde damit auf Frank-J. Weise folgen, der seit 2004 an der Spitze der Vorstands steht. Seit Herbst 2015 ist er im BA Vorstand für den Themenbereich Arbeitsmarkt verantwortlich.

Außerdem soll als erstes weibliches Mitglied Valerie Holsboer, bisher selbst Mitglied im Verwaltungsrat und Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Systemgastronomie und der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss, in den Vorstand der BA berufen werden.

Beide Vorschläge bedürfen jetzt noch der Zustimmung der Bundesregierung.

Zur Person:

Detlef Scheele, geboren am 30.09.1956 in Hamburg, war von 2008 bis 2009 Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Nach seiner Zeit als Hamburger Sozialsenator wurde er im Oktober 2015 Vorstandsmitglied bei der BA.

Valerie Holsboer, geboren am 2. Januar 1977 in München, ist seit 2007 Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Systemgastronomie (BdS) und seit 2012 zugleich Hauptgeschäftsführerin der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG). Von 2010 bis Juli 2016 war sie bereits stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat der BA, seit Juli 2016 ist sie dort ordentliches Mitglied.

Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Folgen Sie der Bundesagentur für Arbeit auf Twitter: www.twitter.com/bundesagentur

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Bundesagentur für Arbeit
Presseteam
Social Media