Ferienaktion in Speyer: Technik, Dom und Meer

Speyer hat einiges zu bieten und in der Domstadt ist immer was los / So auch in den kommenden Herbstferien. Für alle Daheimgebliebene und Gäste bieten drei der großen Freizeitanbieter einen attraktiven Kombi-Rabatt an / Besucher können im Technik Museu
Oktopus (lifePR) (Speyer, ) Speyer hat einiges zu bieten und in der Domstadt ist immer was los. So auch in den kommenden Herbstferien. Für alle Daheimgebliebene und Gäste bieten drei der großen Freizeitanbieter einen attraktiven Kombi-Rabatt an. Besucher können im Technik Museum, im SEA LIFE und beim Aufstieg zum Turm des Doms sparen. 
 
Viele Kinder zählen schon die Tage bis es endlich wieder heißt „Ferienzeit!“. Und auch Eltern können sich freuen: denn drei große Freizeitanbieter in der Region, das SEA LIFE Speyer, der Kaiser- und Mariendom und das TECHNIK MUSEUM SPEYER, laden alle Bürger und Gäste der Domstadt zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. So wird auch der Urlaub daheim nicht langweilig. Wechselseitig wird ein Rabatt bei der jeweiligen Partner-Attraktion angeboten. Vom 10. Oktober bis 06. November (Kaisersaal und Turm nur bis 31.10.2016) erhalten die Besucher der jeweiligen Attraktion gegen Vorlage der Eintrittskarte im SEA LIFE Speyer 5€ Nachlass, im Technik Museum zahlen sie nur den Gruppenpreis und im Dom kann 50% gespart werden.

Im SEA LIFE Speyer können die Große und Kleinen Meeresfans Clownfisch, Rochen, Oktopus und Paletten-Doktorfische hautnah ihre Leinwandhelden im SEA LIFE Speyer erleben. Das Großaquarium lädt vom 30. September bis 13. November 2016 zu den neuen Themenwochen „Helden der Meere“ ein. Aus nächster Nähe entdecken die Besucher die faszinierenden Meeresbewohner und bekommen in einem interaktiven Quiz spannende und erstaunliche Einblicke in die schillernde Welt unter Wasser.

Das TECHNIK MUSEUM SPEYER hat seinen Ursprung im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM. Als zu Beginn der 1990er Jahre die Erweiterungsmöglichkeiten in Sinsheim fast erschöpft waren ergab sich die einmalige Gelegenheit, im Zentrum von Speyer auf dem Gelände der ehemaligen Pfalz-Flugzeugwerke ein zweites Museum, das TECHNIK MUSEUM SPEYER, zu errichten. Als Ausstellungshalle diente zunächst die „Liller Halle“, eine denkmalgeschützte Industriehalle aus dem Jahr 1913, in der heute insbesondere Oldtimer, Motorräder, Flugzeuge und historischer Feuerwehrfahrzeuge gezeigt werden. Derzeit verfügt das Museum über mehr als 25.000 m² überdachte Hallenfläche und 150.000 m² Freigelände und zeigt unter anderem Europas größte Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ mit einem original russischen Space Shuttle.

Fast 1000 steht der DOM ZU SPEYER schon und hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren: Der größte romanische Kirchenbau der Welt beeindruckt durch seine Ausmaße und die Klarheit seiner Formen. Der älteste Teil des Doms ist die Krypta, die als schönste Unterkirche des Abendlandes gilt. Von dort aus gelangt man zur Grablege mittelalterlicher Kaiser und Könige. Damit ist der Dom auch steingewordene Geschichte. Bis Ende Oktober ist der Aufstieg zur Aussichtsplattform auf dem Südwestturm möglich. In 60 Meter Höhe bietet sich ein grandioser Blick auf die Stadt, den nahen Rhein und die malerische Umgebung.

Kontakt

Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH
Cremon 11
D-20457 Hamburg
Felicitas Brendel
SEA LIFE Speyer
Marketing Managerin

Bilder

Social Media