Vitabook ist als einer der ersten Services in der Microsoft Cloud Deutschland

Vitabook ist als einer der ersten Services in der Microsoft Cloud Deutschland (lifePR) (Hamburg, ) Vitabook – die Gesundheits-Cloud, die dem Patienten gehört, ist als einer der ersten Dienste in die Microsoft Cloud Deutschland überführt worden. Nach der erfolgreichen Testphase wird vitabook ab sofort alle Cloud Services für deutsche Kunden aus der Microsoft Cloud Deutschland zur Verfügung stellen. Microsoft bietet mit den neuen Cloud-Diensten eine Lösung an, die auf die besonderen Compliance-Anforderungen im Gesundheitswesen, zum Beispiel hinsichtlich der lokalen Datenhaltung, zugeschnitten ist: die Anwenderdaten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert. Der Zugang zu den Kundendaten, die in den neuen Rechenzentren gespeichert werden, liegt beim Datentreuhänder, einem unabhängigen Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, das der deutschen Rechtsordnung unterliegt: T-Systems, eine Tochter der Deutschen Telekom. Ohne Zustimmung des Datentreuhänders oder des Kunden hat Microsoft keinerlei Zugang zu Kundendaten.

Die Fokussierung auf sichere und zuverlässige Anwendungen im Gesundheitswesen, die ausschließlich dem Patienten gehören und von ihm alleine gesteuert werden, macht vitabook zu einem der wichtigsten, ersten Anbieter für Lösungen aus der Microsoft Cloud Deutschland: vitabook ist die einzige Cloud für Gesundheitsdaten in Deutschland, die vollständig dem Patienten gehört.

Vitabook verschafft Patienten erstmals eine eigene, digitale Identität im Gesundheitswesen – vergleichbar mit einem Girokonto in Gesundheitsangelegenheiten. Der Patient kann sich von jedem Arzt und jeder Klinik sicher Gesundheitsdaten wie Arzt- und Entlassbrief, Labordaten, Medikationsplan oder Impfpass in sein Gesundheitskonto in seine Cloud senden lassen. Es entsteht damit eine eigene Gesundheitsakte, die der Patient selbst ergänzen und mit den Ärzten, Apotheken und Kliniken seiner Wahl weltweit teilen kann. Patienten können über das vitabook dashboard mit jedem Arzt und jeder Apotheke Folgerezepte, Arzttermine, Medikamente online anfordern und Nachrichten sicher austauschen. Die Daten werden stark verschlüsselt und sind absolut sicher – denn sie liegen in der Microsoft Cloud Deutschland.

Diese rechtsverbindliche Sicherheit wissen über 100.000 Anwender, Ärzte, Apotheken und Kliniken zu schätzen. "Mit der Bereitstellung von vitabook über die Microsoft Cloud Deutschland bietet vitabook besonders im datensensiblen Gesundheitssektor eine Lösung, die ideal auf ihre Bedürfnisse hinsichtlich Compliance, Datenschutz und Datensicherheit optimiert ist", sagt Markus Bönig, Gründer und Geschäftsführer von vitabook.

„Unsere Mission besteht darin, Patienten in Ihrer Selbstbestimmung umfassend zu stärken. Dank vitabook können Patienten so schnell Gesundheitsdaten speichern, wie mit einer Dropbox, so einfach mit Arzt und Apotheke kommunizieren wie mit Whatsapp und so sicher Gesundheitsdaten verwalten und erhalten, wie mit einem Giro-Konto“, führt Markus Bönig weiter aus.

Vitabook ist der Service-Provider des Bürgers für seine Gesundheitsdaten. Gesundheitsakte, Transaktions- und Kommunikationsplattform – in den Händen des Patienten. Alleine der Patient entscheidet, welche Daten gespeichert werden und wer diese Daten einsehen darf. Darüber hinaus ist vitabook Transaktions-Dienstleister des Patienten, um elektronisch Rezepte, Medikamente, Überweisungen und Termine online anfordern und abwickeln zu können. Schließlich ist vitabook auch eine Kommunikationsplattform, damit die einzelnen Leistungserbringer in dem persönlichen Gesundheitsnetzwerk des Patienten sich sicher und verschlüsselt miteinander austauschen können. Alle deutschen Ärzte, Apotheken und Kliniken sind Teilnehmer. Vitabook ist damit flächendeckend und umfassend einsetzbar.

Kontakt

Ordermed GmbH / vitabook
Innungsstraße 7
D-21244 Buchholz
Markus Bönig
GF

Bilder

Social Media