Neue Städte, neue Strände: Albrecht Dürer Airport Nürnberg hofft auf „heißen Winter“

Eine obx-Reportage (www.obx-news.de)
Foto: obx-news/Flughafen Nürnberg (lifePR) (Nürnberg, ) Der Flughafen Nürnberg weitet sein Streckennetz zum Start des Winterflugplans deutlich aus und bietet damit ein substantiell verbessertes Angebot sowohl für dienstliche als auch für private Reisen.

Mit zahlreichen neuen Flugzielen im bevorstehenden Herbst- und Winterflugplan will Bayerns zweitgrößter Flughafen auf Wachstumskurs bleiben – trotz der derzeitigen großen Herausforderungen für den gesamten touristischen Luftverkehr. „Fluggesellschaften wie Ryanair, Germania und Wizz Air werden attraktive neue Ziele aufnehmen. Durch Verbindungen nach Manchester, Budapest, Mailand, Malta und Rom sowie ein verbessertes Kanarenprogramm erwarten wir einen Wachstumsschub für den Winter“, sagt Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. Auch im Sommer wird es weitere Neuerungen wie Island, Zypern, Izmir, Belgrad oder Tuzla geben, die ersten Sommerziele können bereits gebucht werden.

Die komplette Reportage mit Foto in Druckqualität zum kostenlosen Download und zur honorarfreien redaktionellen Verwendung finden Sie im Internet unter www.obx-news.de

Kontakt

NewsWork AG
Weinzierlstraße 15
D-93057 Regensburg
Karl Städele
Vorstand

Bilder

Social Media