Jahrelang alkoholabhängig und mehrmals erfolglos auf Entzug - und dann in acht Tagen "clean & free"

Naturheilpraktiker und Suchtcoach Hans Hoffmann befreit Alkoholiker rasch von ihrer Sucht
Suchtcoach Hans Hoffmann (Foto: Coaching by Hoffmann Ltd. Malta) (lifePR) (Malta/Parsdorf bei München, ) In acht Tagen befreit von der Sucht - egal, ob Alkohol, Medikamenten und Drogen! Mit dem von Hans Hoffmann entwickelten CLEAN AND FREE® Coaching wird nachhaltiger Entzug und damit Heilung von der Sucht in nur acht Tagen Wirklichkeit. Warum die Methode funktioniert, hat mit dem ganzheitlichen Ansatz der Therapie zu tun. Infolink: http://cleanandfree.de

Unter der fachkundigen Anleitung des Naturheilpraktikers SVNH Hans R. Hoffmann werden Klienten, dank einer sanften Kombination aus verschiedenen Verfahren, die allesamt natürlich und energetisch sind, in acht Tagen suchtfrei. Hans Hoffmann: "Das geht ganz ohne Medikamente oder Drogenersatzstoffe, wie in Suchtkliniken. Dabei wird ja leider nur eine Droge durch eine andere ersetzt. Ein Rückfall ist daher vorprogrammiert. Wir konzentrieren uns ganz auf die Befreiung des Geistes von der Droge. Der Kopf ist bei einem Süchtigen unfrei, der Kopf und das Denken müssen neu programmiert werden und 'clean und free' werden."

Durch sein intelligentes Power-Coaching lernen Betroffene von Hans Hoffmann, negative Denk- und Verhaltensweisen bewusst zu erkennen und zu verändern. Es stellen sich bereits nach den ersten Tagen deutliche Erfolge ein. Hoffmann: "Der Teilnehmer soll in nur einer Woche die erlernten Techniken verinnerlichen, um dann nach seinem CLEAN AND FREE® Coaching, diese gezielt einzusetzen um Rückfälle zu vermeiden." Hoffmann weiter: "Ich verzichte bewusst auf unnötige Therapieformen, die in den mehrwöchigen Angeboten enthalten sind, ich konzentriere mich auf die auslösenden Ursachen einer Sucht!"

Ganzheitliche Ansatz führt zu einem sanften Entzug

In einem schnellen, sanften Entgiftungsprozess spüren Teilnehmer bereits nach zwei bis drei Tagen ihre ersten Erfolge. Die sanfte, natürliche Entgiftung, begleitetet von Therapeuten, beginnt mit dem sogenannten IONEN-Detox-Verfahren (Nobelpreis in Chemie 2003). Die im Körper vorhandenen Ablagerungen und Gifte werden mit Hilfe des "Detox Elektrolyse Fußbandes" aus dem Körper ausgeleitet.

Zur gleichen Zeit beginnen die Teilnehmer mit dem sogenannten CES-Verfahren, die Endorphin-Produktion ihres Körpers erneut anzukurbeln. Die Ausschüttung von Glückshormonen wie Serotonin und Dopamin garantieren eine gute Stimmung im Laufe der gesamten Entgiftung und depressive ebenso wie ängstliche Stimmungen, die in den Anfangstagen auftreten, werden vermieden.

Hoffmann: "Die Teilnehmer sind antriebsstark und fühlen sich glücklich, da ihr limbisches System angeregt wird. Sogar der sehr gefürchtete Suchtdruck und die bekannten Schmerzen des Entzugs werden mit dem CES-Verfahren meist gänzlich überwunden! Und damit ist der erste Schritt eines nachhaltigen Therapieerfolges bereits erledigt."

Die Rückfallquoten bei dieser Therapieform sind minimal. Denn, anders als in Suchtkliniken, wird nicht nur der Körper, sondern der ganze Mensch und vor allem sein Kopf und sein gesamtes Denken von der Droge befreit. Nach den acht Tagen ultimative Suchtbefreiung gibt es noch eine gratis Nachbetreuung für zwölf Monate. Wenn dann die Teilnehmer die Übungen wie empfohlen in ihren Alltag integrieren, haben sie die 100-Prozent-Garantie, suchtfrei zu bleiben, ohne abstinent zu leben! Selbstkontrolle ist hier der Schlüssel, der allen Teilnehmern mit auf den zukünftigen Lebensweg gegeben wird.

Wer den Entschluss fasst, clean zu werden sollte sich bei den nächsten Seminaren in Deutschland und Malta auf der Webseite http://www.cleanandfree.de anmelden und endlich wieder "clean und free" werden.

Kontakt

COACHING by HOFFMANN
Triq San Guzepp-Razzett San Gwann
M-2461 Ix-Xewkija XWK
Hans Richard Hoffmann
Licensed Master Practitioner of NLP & Hypnosecoach

Bilder

Social Media