Continental WinterContact TS 860 siegt beim Winterreifentest von Auto Express

Continental WinterContact TS 860 siegt beim Winterreifentest von Auto Express (lifePR) (Hannover, ) Bei seinem Reifentest-Debüt in Großbritannien sicherte sich der Continental WinterContact TS 860 die begehrte Auszeichnung des führenden britischen Automobil-Wochenmagazins Auto Express und gewann den Winterreifentest 2016. In dem Winterreifentest werden die Besten der Besten auf dem Markt für Winterreifen ausge-zeichnet, dabei treten die innovativsten Produkte für die kalte Jahreszeit gegeneinander an. Testkriterien sind dabei hervorragende Performance, Qualität, Sicherheit und Attraktivität. Zahlreiche Autofans vertrauen bei ihrer nächsten Kaufentscheidung auf das Votum der Fachzeitschrift. Auto Express begründet die Entscheidung für den ContiWinterContact TS 860 so: „Der neue Continental bietet die beste Mischung aus Nass- und Trockengrip plus Kraftstoffeffizienz. Er sorgt für Sicherheit auf Schnee und zeigt überragende Leistung auf nasskalten und auf trockenen Straßen – also genau bei den Bedingungen, die auf winterlichen Straßen in Großbritannien vorherrschen.“

Scott Benbow, Product Marketing Manager bei Continental UK, bestätigt: „In den letzten vier Jahren hat der ContiWinterContact TS 850 in nicht weniger als 47 vergleichenden Tests der europäischen Fachpresse, der Automobilclubs und Verbraucherorganisationen als Testsieger abgeschlossen. Damit ist er bis heute der erfolgreichste Continental-Winterreifen. Die Auszeichnung für den neuen WinterContact TS 860 unterstreicht seinen Status als Deutschlands erfahrenster Winterspezialist eindrucksvoll und zeigt, dass wir mit unserer Produktpalette genau richtig liegen und unserer Verpflichtung, die Leistung unserer Winterreifen kontinuierlich zu verbessern, auch gerecht werden.“

Höchste Priorität bei der Entwicklung haben Sicherheit und Fahrkomfort; hier kann der neueste WinterContact TS 860 mit weiteren eindrucksvollen Fortschritten auf ganzer Linie aufwarten. Beim Bremsen auf nasskalter Straße schneidet der Reifen um fünf Prozent besser ab als sein erfolgreicher Vorgänger, der ContiWinterContact TS 850. Der Bremsweg auf Eis ist um vier Prozent kürzer, zudem gibt es weitere Verbesserungen beim Schnee-Handling, der Traktion auf Schnee und beim Fahrkomfort. Bezüglich Laufleistung und Rollwiderstand liegt er mit dem erfolgreichen ContiWinterContact TS 850 gleichauf.

Möglich werden die Fortschritte durch die Kombination einer neuen Laufflächenmischung mit einem neu entwickelten Profildesign. Die „Cool Chili“ genannte Mischung hat einen hohen Silica-Anteil, der die Bremswege durch seine besonderen Dämpfungseigenschaften auch auf nassen Straßen verkürzt. Die sehr flexible Polymer-Matrix hebt die Haftungseigen-schaften auf allen winterlichen Straßenoberflächen spürbar an und liefert so ein Plus an Grip. Ebenfalls neu sind spezielle Hochleistungsharze, die die Kälteflexibilität der Mischung auch bei niedrigen winterlichen Temperaturen aufrechterhalten und so die Bremswege auf nasskalten, vereisten und verschneiten Untergründen verkürzen.

Um auch auf vereisten Strecken wirkungsvoll bremsen zu können, haben die Reifeningenieure von Continental die sogenannte „Liquid Layer Drainage“ entwickelt. Beim Bremsen auf Eis entsteht unter dem Profil ein Wasserfilm, der die Kontaktfläche des Reifens mit dem Untergrund deutlich verringert. Die neue Technologie – ein zusätzlicher, in den Profilblock eingeformter Wasserableitungskanal – lässt das Wasser schneller als bisher möglich abfließen, sodass der Bremsweg auf vereister Straße kürzer ausfällt.

Neu im laufrichtungsgebundenen, V-förmigen Profil ist auch die „SnowCurve“-Technologie mit ihrer griffigen 3D-Rillenwandstruktur. Mit einer zusätzlichen Rille in der Wand der Profilblöcke verstärkt sie die Verzahnung mit dem in der Profilrille zusammengedrückten Schnee und sorgt so für verbesserte Haftung und höhere Kraftübertragung auf schneebedeckten Straßen.

Der neue WinterContact TS 860 von Continental ist ab Herbst 2016 im Handel verfügbar. Zunächst werden 36 Artikel in 21 Dimensionen für Felgen zwischen 14 und 17 Zoll Durchmesser angeboten. Beim EU-Reifenlabel erreicht der neue Continental-Winterreifen die Werte C für Rollwiderstand und B für Nassgriff.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Klaus Engelhart
Continental AG
Pressereferent
Alexander Bahlmann
Continental AG
Leiter Öffentlichkeitsarbeit Division Pkw-Reifen
Social Media