Von Challengern für Challenger: das neue HERO Magazine

Jetzt erhältlich: die neue Ausgabe der werdewelt-Zeitschrift
Von Challengern für Challenger: das neue HERO Magazine der werdewelt ist jetzt erhältlich (lifePR) (Mittenaar-Bicken, ) „Sind wir nicht alle Challenger?“ Diese Frage wirft Ben Schulz dem Leser des neuen HERO Magazine entgegen. In der halbjährlichen Publikation kommen Kunden der Personal Branding-Agentur werdewelt zu Wort. Alle aktuellen Autoren beweisen: Schulz’ Frage dürfen sie mit einem klaren „Ja!“ beantworten.

Wie wird man in der heutigen Zeit ein Challenger? Indem man Gewohntes infrage stellt, neue Konzepte entwickelt und Grenzen überschreitet. „Und indem man seinen eigenen Weg dazu findet“, fügt Schulz hinzu. „Der erste Mensch, der den Ärmelkanal durchschwimmt, ist ein Challenger. Der zweite ist ein Nachahmer.“ Dementsprechend hat jeder im HERO Magazine veröffentlichte Autor seine eigene Challenge gemeistert.

Die Titelstory stammt dieses Mal vom Verkaufstrainer Dieter Menyhart, der beschreibt, wie ein Verkäufer, der seinen Kunden bloß etwas „andreht“, zum echten Challenger wird, der proaktiv mit den Bedürfnissen und Lösungsstrategien des Kunden arbeitet. Direkt im Anschluss fordert Sabine Herold Unternehmen heraus, ihren Fokus im Recruiting neu zu setzen, um Mitarbeiter dauerhaft zu binden und zu motivieren.

Spannend geht es weiter: Benno van Aerssen und Christian Buchholz vom verrocchio Institute for Innovation Competence zeigen, wie Unternehmen eine echte Innovationskultur etablieren. Heiko Veit erläutert, warum jede Veränderung (richtig angepackt) eine Chance zur Weiterentwicklung ist, und Ulla Schnee zeigt, dass Konflikte durchaus auch Vorteile haben – eine echte Challenge in einer Zeit, in der die meisten bei „Konflikt“ sofort an „Krise“ denken. Bei dieser Gelegenheit stellt die werdewelt die 21 Bühnenpersönlichkeiten aus ihrem eigenen Excellent Speakers-Portfolio vor – jeder einzelne ein Challenger auf seinem Gebiet. Tanja Dammann-Götsch macht den Abschluss und erklärt, warum der unternehmensinterne Einkauf dringend umdenken muss.

Das neue HERO Magazine ist damit die passende Lektüre für alle, die nicht davor zurückscheuen, ausgetretene Pfade zu verlassen. Das ist schließlich auch die erklärte Mission der werdewelt: „Wir möchten Menschen dabei helfen, sich selbst zu starken, unverwechselbaren und hundert Prozent individuellen Marken zu machen“, so Schulz. „Und das HERO Magazine ist eine der Plattformen dafür.“

Wer mehr erfahren will, kann die Zeitschrift ab sofort unter www.HERO-magazine.de bestellen.

Kontakt

Werdewelt GmbH
Aarstr. 6
D-35756 Mittenaar-Bicken
Philippe Fiedler

Bilder

Social Media