Tele Columbus AG schließt Anpassung der Kreditkonditionen erfolgreich ab

(lifePR) (Berlin, ) Die Tele Columbus AG, der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber, hat die Refinanzierung, Konsolidierung und Laufzeitverlängerung ihrer bestehenden Term Loans in Höhe von 1,255 Mrd. Euro erfolgreich abgeschlossen und dabei auch eine Änderung von Konditionen an dem bestehenden Kreditvertrag mit einem Gesamtvolumen von 1,38 Mrd. Euro vereinbart. Die Transaktion wird voraussichtlich zu Ende Oktober 2016 abgeschlossen und wirksam.

Im Rahmen der Transaktion wurden die Kreditverträge bis Januar 2023 verlängert und die Kreditmarge der Term Loans um 50 Basispunkte auf 400 Basispunkte plus Euribor reduziert. Obwohl einige Konditionen des Kreditvertrags angepasst wurden, ändern sich die Laufzeiten und Zinsen der bestehenden Investitions-Kreditlinie und der revolvierenden Kreditlinie über zusammen 125 Millionen Euro nicht. Tele Columbus profitiert durch die Transaktion von einer signifikanten Zinssenkung in Höhe von 6,3 Millionen Euro jährlich. Standard & Poors als auch Moody's haben ihre Ratings mit B2 (stable) bzw. B (stable) bestätigt.

Die Anpassung der Kreditkonditionen wurde von J.P. Morgan begleitet.

Disclaimer

Diese Mitteilung kann in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Kenntnis und die derzeitigen Erwartungen und Planungen der Gesellschaft in Bezug auf künftige Ereignisse wider. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen naturgemäß Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Derartige Risiken, Ungewissheiten und Annahmen können dazu führen, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. In Anbetracht dieser Risiken und Ungewissheiten können die in dieser Mitteilung enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen auch nicht eintreten und unsere tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Investoren sollten in die Zukunft gerichteten Aussagen und Darstellungen, die sich zudem lediglich auf das Datum dieser Mitteilung beziehen, nicht über Gebühr vertrauen.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind sorgfältig ermittelt worden. Es wird jedoch keine Haftung irgendeiner Art übernommen für die hierin enthaltenen Informationen und/oder ihre Vollständigkeit. Die Gesellschaft, ihre Organmitglieder, Führungskräfte und Mitarbeiter und sonstige Personen geben keine Garantie oder Zusicherung, weder ausdrücklich noch konkludent, für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen ab und jegliche Haftung für jeglichen Schaden oder Verlust, der direkt oder indirekt aus dem Gebrauch dieser Informationen oder daraus in anderer Weise abgeleiteter Meinungen resultiert, ist ausgeschlossen. Die Gesellschaft übernimmt keine wie auch immer geartete Verpflichtung, irgendwelche Informationen (einschließlich der in die Zukunft gerichteten Aussagen), die in dieser Mitteilung enthalten sind, zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.

Kontakt

Tele Columbus Gruppe
Goslarer Ufer 39
D-10589 Berlin
Hannes Lindhuber
Unternehmenskommunikation
Direktor Unternehmenskommunikation / Pressesprecher
Social Media