Ankündigung: VeggieWorld findet zum fünften Mal in Düsseldorf statt

Vom 28.-30. Oktober 2016, Areal Böhler, Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf / Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
Ankündigung: VeggieWorld findet zum fünften Mal in Düsseldorf statt / Copyright: VeggieWorld Düsseldorf (lifePR) (Neuss, ) Die VeggieWorld ist Europas älteste und größte Messe rund um den veganen Lebensstil.

Historie

Die VeggieWorld ist 2011 mit 21 Ausstellern in Wiesbaden gestartet und war vom ersten Tag an eine Erfolgsgeschichte. Die Messehalle wurde von Besuchern überrannt und Tagesschau und Tagesthemen haben berichtet.

Seit der Übernahme von Wellfairs im November 2014 wird das Thema Expansion großgeschrieben. In 2016 veranstaltete Wellfairs bereits 9 Messen an 8 Standorten in 4 Ländern.

Ab 2017 werden es dann schon 6 Messen in Deutschland und mindestens 5 im europäischen Ausland sein. Insgesamt werden in 2016 fast 1.000 Stände von Aussteller gemietet und die VeggieWorld begrüßt über 90.000 Besucher.

VeggieWorld Düsseldorf 2016

Die VeggieWorld findet vom 28.-30. Oktober 2016 bereits zum fünften Mal in Düsseldorf statt. In Berlin bereits als Duo erfolgreich erprobt, findet in diesem Jahr zum ersten Mal zeitglich die erste Düsseldorfer Ausgabe der erfolgreichen Heldenmarkt Messereihe – der Messe für nachhaltigen Konsum - zeitgleich im Areal Böhler statt. Gemeinsam mit der PARACELSUS Gesundheitsmesse bieten die Veranstalter den Besuchern ein spannendes Messetrio. Die in Berlin in 2015 erfolgreich gestartete Zusammenarbeit zwischen der VeggieWorld und dem Heldenmarkt wird damit in Düsseldorf ab 2016 fortgesetzt. Beide Veranstalter erwarten neue Besuchergruppen für ihre Aussteller, da Themen und Ziele an vielen Stellen deckungsgleich sind. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 250 Ausstellern und 10.000 – 12.000 Besuchern.

Die VeggieWorld wird mit über 110 Ausstellern die bis dato größte VeggieWorld in Düsseldorf. Neben zahlreichen Anbietern aus dem Bereich Ernährung, dürfen sich die Besucher auch auf Aussteller aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires und Kosmetik freuen – alle Produkte sind natürlich 100% vegan!

Auch das Rahmenprogramm auf der VeggieBühne wartet wieder mit informativen Vorträgen und unterhaltsamen Kochshows mit den Stars der Szene auf. Auf der Kochbühne erwarten die Besucher neben den Stars der Vegan-Szene wie Stina Spiegelberg, Niko Rittenau, Kirstin Knufmann und Anna-Lena Klapp auch Prominente aus anderen Bereichen, wie Claudelle Deckert (Unter Uns) oder der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand. Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de.

Die Heldenmarkt-Macher wollen Anstöße für den eigenen Alltag liefern – ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Seit über 5 Jahren dient die Messe in verschiedenen deutschen Städten als regelmäßig stattfindende Plattform rundum das Thema Nachhaltigkeit. Dabei unterliegen alle Aussteller, alle angebotenen Produkte und Dienstleistungen strengen Zulassungskriterien: eine kontrolliert ökologische Produktion, die Herstellung unter Bedingungen des fairen Handels, Ressourcenschonung – mindestens eines dieser und weiterer Kriterien müssen für eine Teilnahme am Heldenmarkt erfüllt sein. Beim ersten Heldenmarkt in Düsseldorf werden rund 85 Aussteller erwartet, die diese Kriterien erfüllen.

Wer für gewöhnlich von Ratlosigkeit angesichts des Siegel- und Zertifikatedschungels geplagt ist, kann sich beim Heldenmarkt entspannt zurücklehnen und sich darauf verlassen, dass er mit seinem Einkauf eine tatsächlich „grüne“ Entscheidung getroffen hat.

Der Heldenmarkt ist mehr, als eine reine Verkaufsplattform. Wem das Einkaufen und Kennenlernen der Macher hinter den Produkten nicht genügt, dem bieten an allen Messetagen Experten-Vorträge die geballte Ladung Fachwissen und Hintergrundinfos, während vielfältige Mitmach-Aktionen zum selber machen und ausprobieren einladen. Und wem die Glücksfee hold ist, der kann sogar bei der Tombola noch von den Ausstellern zur Verfügung gestellte Gewinne mit nach Hause tragen.

Die Eintrittskarten berechtigen zum Besuch aller drei Veranstaltungen und der jeweiligen Bühnenprogramme.

Eintrittspreise:

Online Vorverkauf: 8,00 EUR

Tageskasse: 10,00 EUR  |  ermäßigt 8,00 EUR

Rahmenprogramm VeggieWorld Düsseldorf 2016

Für interessierte Laien

Neben den über 110 Ausstellern bietet die VeggieWorld den Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit informativen Vorträgen und unterhaltsamen Kochshows.

Auf der Kochbühne erwarten die Besucher neben den Stars der Vegan-Szene wie Stina Spiegelberg, Niko Rittenau, Kirstin Knufmann und Anna-Lena Klapp auch Prominente aus anderen Bereichen, wie Claudelle Deckert (Schauspielerin, u.a. „Unter Uns“), Marion Kracht (Schauspielerin) oder der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Timo Hildebrand.

Inhaltlich werden viele Themengebiete der pflanzlichen Lebensweise abgebildet. So hinterfragt Ernährungsexperte Niko Rittenau z.B. die verschiedenen Ernährungstrends wie Low Carb, Paleo, Rohkost oder Vegan. Mafred Görg, Inhaber und Gründer von Kokosprodukte-Marktführer Dr. Goerg spricht über die Vorzüge der Kokosnuss und der daraus hergestellten Produkte. Auch Rainer Plum, Vorstand der Reformhaus eG hält einen Vortrag, genauso wie Ben Urbanke, der über die Leistungssteigerung im sportlichen Bereich durch pflanzliche Ernährung spricht.

Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de.

Für Fachbesucher

Speziell für Fachbesucher bieten Veranstalter Wellfairs und der Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) ein fachspezifisches Rahmenprogramm am Freitag, dem 28.10.2017 an.

Hier geht es zunächst um das Wort „vegan“ selbst. Schreckt es ab? Ist es ein Gütesigel? Wie gehen Marketing-Spezialisten und Produkthersteller mit diesen Fragen um.

Anschließend zeigen die Veranstalter eine Social Media Analyse von Brandwatch mit dem Titel „Veganer Ernährungstrend in deutschen Supermärkten“. Ein spannender Blick in das Meinungsbild in den Social Media Kanälen.

Diesen beiden Vorträgen folgen eine Experten-Diskussion über die häufig unterschätzte Kraft von Lupinen, eine Kochshow von Gemeinschaftsverpflegungs-Expertin Marketa Schellenberg sowie ein Vortrag des VEBU zur Nutzung und Verbreitung des V-Labels.

Das vollständige Programm für Fachbesucher finden Interessierte auf der Homepage des VeggieWorld unter www.veggieworld.de/B2B.

Aussteller der VeggieWorld Düsseldorf 2016

Die VeggieWorld Aussteller halten auch in diesem Jahr wieder viele kulinarische Köstlichkeiten für die Besucher bereit – ein bunter Mix aus Fleischersatzprodukten, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Smoothies und vielem mehr.

Viele Aussteller bieten Gratisproben an und erklären gerne im Detail Herkunft, Zusammensetzung und Wirkung ihrer Produkte. Außerdem können alle Produkte vor Ort natürlich direkt gekauft werden – und dies oft zu Messepreisen.

Eine pflanzliche Lebensweise bezieht sich für viele Menschen aber nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf alle anderen Bereiche des Lebens. Und neben einer großen Zahl an Angeboten von Speisen und Getränken, zeigt die VeggieWorld auch Angebote von Herstellern pflanzlicher Kosmetik, Kleidung und Accessoires.

„Wir wollen den Besuchern der VeggieWorld einen Überblick über den Markt pflanzlicher Produkte geben. Vor Ort treffen die Besucher sowohl auf den internationalen Marktführer, wie auch auf die kleine Ein-Mann-Manufaktur aus der Region. So ist gewährleistet, dass die Messe wirkliche Neuigkeiten bietet, die im Lebensmitteleinzelhandel so (noch) nicht vertreten sind“, sagt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer von Veranstalter Wellfairs.

Die vollständige Ausstellerliste ist unter www.veggieworld.de zu finden.

Kontakt

Wellfairs GmbH
Bockholtstraße 151
D-41460 Neuss
Hendrik Schellkes
Geschäftsführer
Lovis Willenberg
Kontaktdaten der Veranstalter
Hendrik Schellkes
Kontaktdaten der Veranstalter
Lena Wanders
PR + Presseagentur textschwester

Bilder

Social Media