Innovationspreis Bildung 2016

Bewerbungen werden bis zum 9. Dezember 2016 angenommen
(lifePR) (Berlin, ) Bildung ist ein wichtiger Baustein der deutschen Zukunft. Dabei beschränkt sich die Möglichkeit, Bildung nahe zu bringen und sich selbst anzueignen, nicht nur auf Schule und Universität, sondern Bildung wird auf vielfältige Weise vermittelt. Um herausragenden Bemühungen eine Wertschätzung auszudrücken, vergibt der BBWF e.V. auch 2016 wieder den „Innovationspreis Bildung“. Es wird eine Aktion, eine Initiative, eine neue Erfindung, eine Idee, ein Vorstoß oder ein Konzept, welches in besonderer Weise Bildung fördert, ausgezeichnet. In Bezug auf die auszuzeichnende Zielgruppe gibt es keine Beschränkungen. Es kann praktisch jede Idee oder jedes Konzept prämiert werden. Bewerbunge einschicken können u.a. Kindergärten und Kitas, Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen, Privatschulen und Internate, Bildungssysteme wie zum Beispiel Volkshochschulen, Bibliotheken und Büchereien, Medien wie Fernsehen, Internet und Radio, Kirche und Gemeinden, Printmedien wie zum Beispiel Zeitungen, Zeitschriften und Magazine. Bewerbungen für den Innovationspreis Bildung nimmt der BBWF e.V. noch bis zum 9. Dezember 2016 entgegen. Nähere Informationen auch unter http://www.bbwf.de/...

Kontakt

BBWF Bundesverband für Bildung, Wissenschaft und Forschung e.V.

D-44242 Dortmund
Silvia Wittmann
Presse
Social Media