CandyStorm PR GmbH
Machnower Straße 27
D-14165 Berlin
Gropius Passagen Hintergrund:
Die Gropius Passagen im Bezirk Neukölln sind das größte Shoppingcenter Berlins sowie eines der größten Center Deutschlands. Auf mehr als 90 000 Quadratmetern finden Besucher über 150 Shops, unter anderem Media Markt, H&M, Douglas sowie die UCI Kinowelt. Als klassischer Nahversorger und etablierter Fashion-Spezialist bieten die Gropius Passagen sowohl ein Angebot an alltäglichen Bedarfsgütern als auch ein Sortiment an Modeartikeln von namhaften, international agierenden Shops und Marken. Unibail-Rodamco Germany GmbH managt das Neuköllner Shoppingcenter.

Unibail-Rodamco SE wurde 1968 gegründet und ist Europas größtes börsennotiertes Unternehmen im Bereich Gewerbeimmobilien. Die Gruppe hat Standorte in elf EU-Ländern und verfügt über ein Bestandsportfolio von 43,1 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2017). Als integrierter Betreiber, Investor und Entwickler deckt Unibail-Rodamco die gesamte Wertschöpfungskette im Immobiliensektor ab. Die 2 000 Experten des Unternehmens sind insbesondere in hochspezialisierten Marktsegmenten wie großen Shoppingcentern in den Metropolen Europas sowie Bürogebäuden, Ausstellungs- und Kongresszentren in der Region Paris tätig. Unibail-Rodamco besitzt und betreibt 67 Shoppingcenter, von denen 56 mehr als sechs Millionen Besucher pro Jahr verzeichnen. Diese Center befinden sich in großen und dynamischen europäischen Städten wie Paris, Madrid, Stockholm, Amsterdam, München, Wien, Warschau und Prag. In Deutschland betreibt die Gruppe aktuell 25 Shoppingcenter, davon neun im eigenen Portfolio. Zusätzlich zu den bestehenden Assets entwickelt Unibail-Rodamco derzeit Projekte mit einem Investitionsvolumen von 7,9 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2017), darunter innovative Immobilienprojekte von Weltrang wie die Mall of Europe in Brüssel und das Überseequartier in Hamburg. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren Fokus auf höchste Architektur-, Städtebau- und Umweltstandards aus. Kern der langfristigen Unternehmens- und Nachhaltigkeitsstrategie von Unibail-Rodamco ist die Entwicklung und Neugestaltung von einzigartigen Orten zum Shoppen, Arbeiten und Entspannen. Die Verpflichtung zu ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit wurde durch die FTSE4Good und STOXX Global ESG Leaders Indizes anerkannt. Die Gruppe ist Mitglied in den Indizes CAC 40, AEX 25 und EuroSTOXX 50. Von Standard & Poor’s und Fitch Ratings erhielt Unibail-Rodamco SE ein A Rating.