PSD Bank Nürnberg eG
Willy-Brandt-Platz 8
D-90402 Nürnberg
Die PSD Banken sind regional agierende Privatkundenbanken, in denen sich die Erfahrung aus über 135 Jahren mit einem zukunfts- und serviceorientierten Konzept rund um das gesamte Spektrum der Finanzdienstleistungen verbindet. Die PSD Bankengruppe ist aus der ältesten Selbsthilfeeinrichtung für das Personal der ehemaligen Deutschen Bundespost und deren Nachfolgeunternehmen, dem 1872 gegründeten Post-Spar- und Darlehnsverein, hervorgegangen. Seit 1998 stehen unsere Dienstleistungen jedem Privatkunden offen.
Als Mitglied der bundesweiten PSD Bankengruppe ist die PSD Bank Nürnberg eG ein genossenschaftlich orientiertes Institut. So steht nicht die Erzielung hoher Unternehmensgewinne im Vordergrund unseres Handelns, sondern die partnerschaftliche Beratung und Betreuung unserer über 127.000 Kunden und rund 52.000 Mitglieder. Die PSD Bank Nürnberg zählt zu den größten Genossenschaftsbanken in ihrem Tätigkeitsgebiet, der Region Franken und dem Freistaat Sachsen. Unsere Filialstandorte sind Nürnberg, Bamberg, Würzburg, Bayreuth, Aschaffenburg, Ansbach sowie Chemnitz, Dresden und Leipzig.
Noch immer halten wir am Selbsthilfegedanken zur Unterstützung unserer Mitglieder und Kunden fest: Wir begleiten unsere Kunden bei allen Fragen rund um ihr Geld sowie der privaten Absicherung ihres Vermögens als faire und vertrauenswürdige Bank in einer dauerhaften Finanzpartnerschaft, wobei die Kundenzufriedenheit oberstes Ziel unseres Strebens ist. Wir geben Hilfestellung bei der Planung sowie der Schaffung von Eigentum und erbringen somit einen direkten Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität unserer Kunden und Mitglieder.
Gemessen an der Bilanzsumme nimmt die PSD Bank Nürnberg eG innerhalb der Genossenschaftsbanken Deutschlands Rang 44 (Stand Ende 2015) ein. Unter den regional tätigen PSD Banken belegt sie den zweiten Platz.