Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft
Stadtwaldgürtel 81-83
D-50935 Köln
LHR schützt Personen, Produkte und Ideen

LHR ist eine in der Zentrale Köln in den Bereichen Medienrecht, Urheberrecht, Markenschutz und juristisches Reputation Management deutschlandweit aktive und weit über das Rheinland hinaus bekannte und anerkannte Fachkanzlei. LHR gehört zu den deutschlandweit führenden Kanzleien, die zum Schutz einer Marke, einer Persönlichkeit, eines Produktes oder einer Idee aufgerufen werden können.

Unsere Strategien sind zielführend und nicht prozessfokussiert, aber wir scheuen im Auftrag unserer Kunden auch keinerlei juristisches Verfahren, wenn wir von dessen Sinn überzeugt sind. Wir lösen unsere Fälle mit viel Empathie und Marktwissen, kombiniert mit höchster juristischer Expertise. Unsere Stärke ist die Aufteilung der Problemlösungsstrategie in entlastende und schnell realisierbare Teilschritte.

Vorrangiges Ziel ist nicht das „Recht Bekommen“, sondern die Schadensbegrenzung. Diesbezüglich ist uns besonderes Verhandlungsgeschick zu eigen, das auf Erfahrungen aus zahlreichen Verfahren der letzten Jahre basiert, die teils auch aufmerksam von Medien verfolgt und bewertet wurden.

Gerade unsere Bedeutung als zielorientierte und pragmatische Problemlöser macht uns immer dann zum Ansprechpartner, wenn Gefahr in Verzug beziehungsweise bereits eingetreten ist. Gegebene Schutzansprüche einer Marke, einer Person, eines Produktes oder einer Idee sind für uns nicht diskutierbar. Wir handeln nach dem Gesetz und sind erst dann zufrieden mit unserer Arbeit, wenn unser Mandant den ihm gesetzlich zustehenden Schutz auch wirklich in Anspruch nehmen kann.

Wir werten nicht - wir analysieren. Ein großer Teil unseres Erfolges beruht auf der Tatsache, dass wir unsere Mandanten nicht blindlings in aussichtslose juristische Auseinandersetzungen treiben. Die gerichtlichen Entscheidungen, die aus unseren prozessualen Strategien entstehen, sind größtenteils positiv, da wir die Risiken für unsere Mandanten fair und in deren Sinne einschätzen. Zudem sind wir in der Lage, auch Gefahren, die sich aus einer Nichtinanspruchnahme eines dem Mandanten zustehenden Rechts ergeben, frühzeitig zu erkennen und anzugehen.

Gerade den im Internet lauernden Gefahren für Personen, Produkte und Ideen sind unsere Mandanten nicht schutzlos ausgeliefert. Wir sind mit dem Internet groß geworden, kennen die Fallstricke und wissen unsere Mandanten vor den sich vielfach auftuenden Gefahren zu bewahren, wirksame Schutzwälle aufzubauen und pragmatische Problemlösungen durchzusetzen.

Besondere Expertise haben wir in der Rechtewahrung im Bereich Verbraucherrecht und Bank- und Kapitalmarktrecht in der Vertretung von Rechteinhabern sowie Herausgebern und Vermittlern von Kapitalmarktprodukten aufgebaut.

Wir machen es wie das Böse: Wir schlafen nie…