"Nazis aus dem Takt bringen": Auch meinestadt.de und meineleute.de setzen sich gegen Rechtsextremismus ein

(lifePR) (Siegburg/Berlin, ) Das Städteportal meinestadt.de und die lokale Community meineleute.de unterstützen als Medienpartner die bundesweite Musikaktion "Nazis aus dem Takt bringen - Starke Stimmen gegen Rechts". Ab heute laufen sowohl auf meinestadt.de als auch auf meineleute.de verschiedene Banner, die auf die Initiative gegen Rechtsradikalismus in Deutschland aufmerksam machen.

Im Rahmen dieser Aktion hat eine prominent besetzte Jury in den vergangenen Tagen aus über 300 deutschen Bands die zehn Favoriten ausgewählt. Die drei Siegerbands, die zusammen mit vielen bekannten Musikern aus ganz Deutschland im September auch beim großen "Abschlusskonzert gegen Rechts" in Berlin auftreten und zudem eine CD aufnehmen werden, küren ab heute bis zum 10. Juli die Internetnutzer - unter anderem auch von meinestadt.de und meineleute.de.

"Für uns ist es selbstverständlich, diese Aktion zu unterstützen. Denn nur gemeinsam können wir etwas gegen Rechtsradikalismus in Deutschland tun und die Bürger dafür sensibilisieren. Als Portal für alle Städte Deutschlands ist meinestadt.de bestens geeignet, um dieses Thema in die Städte zu transportieren", sagt Thorsten Laumann, Pressesprecher von meinestadt.de.

"Nazis aus dem Takt bringen" ist eine Initiative unter anderem von Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier, dem DGB-Bundesvorsitzenden Michael Sommer, dem Bundesvorsitzenden des Musikverbandes Dieter Gorny, Smudo von den Fantastischen Vier, der Band The BossHoss, Professor Tim Renner und der Soulsängerin Oceana. Zahlreiche Bands und Künstler haben zudem ihre Unterstützung für das Projekt erklärt: Peter Fox, Rosenstolz, Marius Müller- Westernhagen, Polarkreis 18, Söhne Mannheims, Selig, Eisblume, K.I.Z., 2Raumwohnung, Virginia Jetzt!, Bosse, Jennifer Rostock, und viele andere.

Hier geht's direkt zur Abstimmung: http://www.myspace.com/...

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Thorsten Laumann
allesklar.com AG
Pressesprecher
Social Media