Mit meinestadt.de und verkehrsmittelvergleich.de die günstigste Reisemöglichkeit finden

(lifePR) (Siegburg, ) Wer in Deutschland eine Reise von A nach B plant, weiß oftmals nicht, ob das eigene Auto, die Bahn, der Flieger, eine Mitfahrgelegenheit oder vielleicht doch der Mietwagen am günstigsten oder am schnellsten ist. Besucher von meinestadt.de können jetzt das für ihre Ansprüche optimale Fortbewegungsmittel in Erfahrung bringen, ohne die einzelnen Anbieter abzuklappern. Der neue Vergleichsrechner, der in Kooperation mit verkehrsmittelvergleich.de im Tourismuschannel des Städteportals unter http://tourismus.meinestadt.de/... eingebunden ist, liefert je nach Entfernung und tagesaktuellen Reiseangeboten eine Übersicht über die günstigste Fahrtmöglichkeit. So lässt sich bereits vor der Reise unnötiger Stress vermeiden und bares Geld sparen.

Abfahrts- und Ankunftsort sowie der Reisezeitpunkt werden in eine einfache Suchmaske eingegeben, die bevorzugten Reisemittel ausgewählt, und schon werden alle möglichen Verbindungen geprüft und angezeigt. Die Ergebnisse werden nach niedrigster Reisedauer oder günstigstem Preis aufgelistet und lassen sich noch weiter einschränken. Mögliche Kombinationen von Verkehrsmitteln werden dabei ebenfalls berücksichtigt. Umweltbewusste werden zudem durch ein Symbol auf die Stufe des CO2-Verbrauchs hingewiesen. Jede Reiseverbindung lässt sich im Detail anzeigen. Über einen Link gelangt der Interessent auch gleich zum entsprechenden Buchungsangebot auf der Homepage des Verkehrsmittelanbieters.

"Ein Großteil unserer Nutzer informiert sich vor einer Deutschlandreise über Hotels, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Restaurants und vieles mehr am jeweiligen Zielort. Der neue Verkehrsmittelvergleich rundet den Reiseservice damit ideal ab", sagt Armin Gellweiler von meinestadt.de.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Thorsten Laumann
allesklar.com AG
Pressesprecher
Social Media