Ahlers beschleunigt Umsatzwachstum

(lifePR) (Herford, ) Der Ahlers Konzern steigerte die Umsatz- und Ergebniszahlen in den ersten neun Monaten 2006/07 erneut deutlich. Der Umsatz wuchs um 5,7 % auf 187 Mio. EUR, wobei das Wachstumstempo im Jahresverlauf spürbar zunahm. Durch hohe Auftragsbestände und frühere Auslieferung konnte allein im 3. Quartal ein Plus von 8,8 % erzielt werden.

Verantwortlich hierfür war wiederum das sehr gute Auslandsgeschäft. Hier legte der Umsatz mit einem Wachstum von 12,4 % noch stärker als der Industriedurchschnitt (9 %) zu. Das Inlandswachstum konnte mit 0,3 % ebenfalls leicht zulegen. Die einzelnen Segmente der Ahlers AG entwickelten sich erfreulich. Der Bereich Premium Brands trug mit einem Umsatzwachstum von 15,7 % besonders zu der guten Konzernentwicklung bei. Wesentlicher Erfolgsmotor war dabei die Marke pierre cardin, die sowohl im Inland als auch im Ausland zusätzliche Marktanteile gewinnen konnte. Sehr solide zeigte sich erneut auch der Bereich Jeans & Workwear mit einem Umsatzplus von 3,3 %. Das Segment Men’s & Sportswear entwickelte sich dagegen nicht zufrieden stellend. Der Umsatz sank um 4,6 %, vorrangig infolge der Einstellung der ertragsschwachen Marke SiSignora im Vorjahr.

Durch die gute Geschäftsentwicklung in der Berichtsperiode legte das EBIT um 12,6 % auf 8,2 Mio. EUR weiter zu. Nach Steuern und Zinsen verdiente Ahlers 6,7 Mio. EUR entsprechend 0,47 EUR je Aktie und erzielte eine Netto-Umsatzrendite von 3,6 %. Im Vorjahr hatte man nach Verkauf von eterna 91,9 Mio. EUR und ohne diese Sondererlöse und nach Sonderabschreibungen -1,3 Mio. EUR erwirtschaftet.

"Für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 rechnen wir mit einem weiterhin steigenden Ergebnis bei normaler Steuerquote, obwohl sich der Umsatztrend, aufgrund der früheren Auslieferung der Herbst-/Winterware, leicht abschwächen wird," kommentiert Stella A. Ahlers, Vorstandsvorsitzende der Ahlers AG, den Ausblick auf das laufende Quartal. "Mit der Auftragslage für die Frühjahr-/Sommer-Saison 2008 sind wir sehr zufrieden. Alle drei Segmente verzeichnen deutlich höhere Orderzahlen, wobei der strategisch wichtige Premiumbereich einen zweistelligen Zuwachs erreicht."

Kontakt

Ahlers AG
Elverdisser Str. 313
D-32052 Herford
Susanne Steinmann
Assistenz Marketing und Kommunikation
Social Media