Die Regionale Wirtschaftsförderung wirbt intensiv um Fachkräfte für die Gewinnerregion

(lifePR) (VS / Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, ) Die Wirtschaft erlebt einen sensationellen Aufschwung und damit wächst auch der Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften in der Region. Die Regionale Wirtschaftsförderung trägt dieser Entwicklung Rechnung und hat im Herbst an sechs verschiedenen Karrierebörsen in Deutschland teilgenommen. Dadurch konnten insgesamt mehr als 15.000 Studenten über die tollen Möglichkeiten in der Gewinnerregion informiert werden.

Auf dem Programm standen dabei die beiden Absolventenbörsen der Hochschule Furtwangen in Villingen-Schwenningen und Furtwangen, die Karrierebörse an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen sowie eine Veranstaltung des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr in Stetten am Kalten Markt. Besonders gut besucht waren in diesem Jahr auch erneut die beiden Veranstaltungen der Studentenorganisation "Bonding" an den technischen Universitäten in Berlin und Aachen.

Unter dem Namen "Bonding-Kongresse" werden nach dem gleichen Muster an verschiedenen Standorten in ganz Deutschland erfolgreiche Hochschul-Karrierebörsen organisiert, wobei gerade die Verbindung mit einer technischen Hochschule besonders reizvoll ist. Aus diesem Grund gehören die beiden Bonding-Kongresse in Berlin und Aachen inzwischen zum Pflichtprogramm der Regionalen Wirtschaftsförderung. "Es wird immer wichtiger an solchen Veranstaltungen präsent zu sein und bereits frühzeitig Kontakte zu den Studenten zu knüpfen um ihnen Möglichkeiten für ihre spätere Zukunft hier in der Region aufzeigen" erläutert Heinz-Rudi Link von der Regionalen Wirtschaftsförderung.

Bei allen besuchten Veranstaltungen werden gezielt Studenten und Absolventen auf die Möglichkeit von offenen Praktika, Abschlussarbeiten und adäquaten Stellenangeboten in der Gewinnerregion hingewiesen.

Als Vermarktungsinstrument dient dabei vor allem die Jobbörse www.gewinnerjob.de. Darin können alle Unternehmen aus der Region kostenlos ihre offenen Stellen eintragen. Diese werden dann auf den Karrierebörsen gezielt beworben.

Kontakt

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Schwarzwald-Baar-Heuberg mbH
Marienstraße 10
D-78054 Villingen-Schwenningen
Social Media