Legends of the Storm

Das Deutsche Theater München veranstaltet eine Produktion von BB Promotion, Jim Lowe und Pascal Jourdan
Katie Melua (lifePR) (München, ) "Tänze und Gesang aus Georgien - beides ist atemberaubend! Diese wunderschöne Tradition übt eine große Faszination auf alle Menschen aus.

Ich lege Ihnen "Legends of The Storm" ans Herz. Überzeugen sie sich selbst!"

Katie Melua über "Legends of the Storm"

Katie Melua

Die gebürtige Georgierin Katie Melua wurde 1999 mit dem Song Without You Siegerin der britischen Fernsehtalentshow Stars Up Their Nose, es folgten verschiedene TV-Auftritte beim Sender ITV. 2002 begann sie eigene Lieder zu schreiben. Ihr erstes Album "Call Off the Search", für das sie einige Texte selbst geschrieben hatte, erschien 2003, schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der britischen Charts und wurde in mehreren Ländern mit Doppelplatin ausgezeichnet. In Großbritannien erreichte es mit 1,8 Mio verkauften CDs sogar sechsfach Platin. Ihre mit Jazz-, Blues- und Folkelementen angereicherte Musik schließt an ihr großes Vorbild Eva Cassidy an. Katie Melua ist trotz ihres weltweiten Erfolges eng mit ihrer Heimat Georgien und ihrer mystischen Kultur verbunden. Georgiens Tradition übt eine große Faszination aus, deshalb legt sie LEGENDS OF THE STORM jedem ans Herz!

Katie Meluas Georgien auf der Bühne des Deutschen Theaters

Das fantastische Bühnenspektakel aus dem georgischen Kaukasus bringt die Mythen, Geheimnisse und Legenden der sagenumwobenen Bergregion endlich nach München! Nach gefeierten Aufführungen in den USA, Peking, Paris und Moskau beschwören über 50 meisterhafte Tänzer, Musiker und Sänger die verborgenen Schätze einer uralten Kultur wieder herauf. Die Gesänge in LEGENDS OF THE STORM verkörpern in ihrem typischen Stil die turbulente Geschichte des georgischen Volkes und sind tief in Georgiens Kultur verwurzelt. Zusätzliche, moderne Instrumente lassen neue Rhythmen und damit auch neue Bewegungen entstehen. LEGENDS OF THE STORM präsentiert die Kultur Georgiens in frischem, modernen Glanz, jenseits verstaubter Folklore!

Kontakt

Deutsches Theater München Betriebs-GmbH
Schwanthalerstraße 13
D-80336 München
Deutsches Theater München Betriebs-GmbH
Christina Zopp
Pressestelle
Presse-Referentin

Bilder

Social Media